Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 285
Demontage! FC Bayern schießt Schalke ab und rückt RB Leipzig auf die Pelle Top
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest Top Update
Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! 1.939 Anzeige
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
285

Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden

Petitionsportal Change.org rechnet mit Verlust der Gemeinnützigkeit

Mehreren Organisationen ist zuletzt die Gemeinnützigkeit aberkannt worden. Das droht nun auch dem Petitionsportal Chance.org.

Berlin - Die Petitionsplattform Change.org befürchtet, den Status als gemeinnützige Organisation zu verlieren. Das Berliner Finanzamt für Körperschaften I habe vergangene Woche die drohende Aberkennung mitgeteilt, es fehle nur noch die Unterschrift der Senatsverwaltung, berichtet das Magazin "Der Spiegel".

Eine Frau setzt ihre Unterschrift. (Symbolbild)
Eine Frau setzt ihre Unterschrift. (Symbolbild)

Begründet werde der Schritt etwa damit, dass es bei den Petitionen um "überwiegend politische oder gar Einzelinteressen" gehe. Die Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin verwies am Freitag auf das Steuergeheimnis: Zu einzelnen Fällen dürfe man sich nicht äußern.

Change.org-Vorstand Gregor Hackmack sagte der dpa, dass seit dem 26. Oktober keine Spendenbescheinigungen mehr ausgestellt werden könnten, da der dafür nötige Bescheid abgelaufen sei. Man wende sich nun auch an die Öffentlichkeit, um Spendenwillige zu informieren.

Ein Aberkennungsbescheid liege zwar noch nicht vor, das Finanzamt zeige sich diesbezüglich aber entschlossen.

Der Verein teilte weiter mit, er sei als gemeinnützig anerkannt für die Förderung des demokratischen Staatswesens. Das entspreche auch der Tätigkeit: Man gebe Bürgern über das Portal die Möglichkeit, ihr Petitionsrecht wahrzunehmen.

Gegen "die juristisch fragwürdigen Begründungen des Berliner Finanzamts" wolle man sich mit allen Mitteln wehren. Das Amt führe auch an, dass der deutsche Verein eine globale Plattform mit anderen Ländern teile und diese daher nicht selbst unmittelbar betreibe.

Zuletzt war mehreren Organisationen - aus verschiedenen Gründen - die Gemeinnützigkeit aberkannt worden, darunter der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, der Kampagnenorganisation Campact und dem globalisierungskritischen Netzwerk Attac.

Fotos: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.758 Anzeige
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show Top
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt Top
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.847 Anzeige
Torwart Markus Schubert leitet Schalke-Debakel in München mit Riesen-Patzer ein! Neu
Ausgesetzte Hündin zieht verzweifelt Käfig mit Welpen mit Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.286 Anzeige
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt 954
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein 711
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet 22.952
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier 467
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" 1.875
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum 18.820
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! 2.091
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! 993
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" 801
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen 8.261
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg 5.503
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! 6.252
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! 1.825
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet 3.865
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 701
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 831
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 1.913
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 6.520
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 1.194
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 875
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 25.548
Sohn bekommt schlechte Englisch-Note, da rastet dieser Vater aus 7.340
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.585
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe 4.039
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 1.121
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 568
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 6.567
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 657
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 266
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 2.767
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 3.138
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 6.368
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 2.164
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 2.238
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 11.501
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 3.470 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 569
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.259
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 7.989
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 2.341
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 12.095
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 381
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 9.168 Update