Achtung! Diese Kartoffelchips solltet Ihr besser nicht essen

216

Zugestochen und weggerannt! Fahndung nach Messerstecher

3.818

Was für eine Murmel! So rund präsentiert sich Oonagh ihren Fans

2.401

Mit Messer und Drogen in der Tasche quer durch Thüringen

297

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.475
Anzeige
8.964

Chaos in Rom: 800 Migranten wehren sich gegen brutale Zwangsräumung

800 Migranten sollen in Rom aus einem Haus vertrieben werden. es bricht ein Chaos los, bei dem Wasserwerfer und Schlagstöcke zum Einsatz kommen. Ärzte ohne Grenzen spricht von wahlloser Gewalt.
Polizisten setzen in Rom Wasserwerfer ein, um Flüchtlinge zu vertreiben. Die Polizei hat die Zwangsräumung von etwa 800 eritreischen und äthiopischen Flüchtlingen aus einem Gebäude begonnen, das seit 2013 besetzt ist.
Polizisten setzen in Rom Wasserwerfer ein, um Flüchtlinge zu vertreiben. Die Polizei hat die Zwangsräumung von etwa 800 eritreischen und äthiopischen Flüchtlingen aus einem Gebäude begonnen, das seit 2013 besetzt ist.

Rom - Chaos in Rom: Nach der Räumung eines von Migranten besetzten Hauses, ist es im Zentrum der Stadt zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen.

Mit Wasserwerfern versuchten die Einsatzkräfte die Lage am Donnerstag unter Kontrolle zu bekommen. Das Haus war seit Jahren von rund 800 Migranten besetzt. Einige von ihnen hausen seit Tagen auf einem Platz in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Ärzte ohne Grenzen sprach von "wahlloser Gewalt", Verletzte würden versorgt. Es seien auch Schlagstöcke zum Einsatz gekommen.

Die Nachrichtenagentur Ansa berichtete unter Berufung auf die Polizei, dass Gasflaschen und Steine gegen Beamte geflogen seien. Der Einsatz sei zudem notwendig geworden, weil einige Migranten eine alternative Unterbringung der Stadt nicht akzeptiert hätten.

Das UN-Flüchtlingswerk UNHCR twitterte, dass auch Familien mit Kindern unter den Betroffenen seien. Augenzeugen berichteten, dass einige Besetzer an den Haaren gezogen und geschlagen worden seien.

Die Polizei hatte vergangenes Wochenende mit der Räumung begonnen, die von Menschenrechtsorganisationen scharf kritisiert wird. Viele Besetzer waren Flüchtlinge aus Eritrea und Äthiopien.

Das ehemalige Bürogebäude war im Oktober 2013 besetzt worden, 2015 ordnete ein Richter seine Räumung an.

Die Flüchtlinge wollen nicht so leicht aufgeben.
Die Flüchtlinge wollen nicht so leicht aufgeben.

Fotos: Angelo Carconi/ANSA/AP/dpa

Krass! So wird in Zukunft Euer Alter erkannt

1.097

Terrorverdächtige Syrer wieder auf freiem Fuß

1.860

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.454
Anzeige

Opfer-Tochter macht Beate Zschäpe ein bitteres Angebot

7.270

Wieder Polizei-Panzer bei Silvesterparty!

2.520

Dr. Bob warnt: Frauen müssen sich im Dschungel gründlich die Brüste waschen!

5.817

Not-Operation! Mann schiebt sich lebenden Aal in den Hintern

15.780

Mit diesem Flüchtlings-Antrag schockt die AfD im Bundestag

11.639

Lebensgefährlich verletzt: Streit eskaliert und endet in Messerstecherei

6.213

Dreist! Knallroter Riesen-Container gestohlen

247

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.672
Anzeige

Amok-Alarm! Mädchen sieht Bewaffneten auf Schulgelände

3.114
Update

Ex-Manager Middelhoff trickst Öffentlich-Rechtliche aus

1.812

Verdrosch sie einen Jungen (4) brutal mit einem Kleiderbügel?

1.711

Wer scheffelt die meisten Millionen?

765

Gedächtnis verloren und lebensgefährlich verletzt

2.818

Wegen 179 Euro! "Reichsbürger" verletzt Polizisten schwer und flüchtet

1.402

Fake-Foto eines AfD-Politikers vermittelt falschen Eindruck

4.684

Polnische Einkaufstour! Männer mit 13 Kilo "Böller" im Gepäck gefasst

1.166

Brutal und nah dran! Deutscher Student landet beim IS

2.881

Das musst du jetzt wissen, wenn Du einen Wildunfall hast!

3.437

Heroin, Kokain und mehr: Drogen im großen Stil über das Darknet vertickt

944

SPD rückt von Neuwahlen ab, Toleranz für Merkel?

4.098

Renault kracht in Einsatzfahrzeug: Drei Schwerverletzte

2.079

Bizarr! "Schwanz" von Tupac wird versteigert

5.554

Ihr mögt Gin? Dann habt Ihr ein Problem!

3.449

Nach Auffahr-Crash brennen Autos lichterloh

1.388

Steffi Giesinger leidet: "Ich schätze jeden Moment, in dem ich keine Schmerzen habe"

2.916

Mit diesem Tweet provoziert Bibi einen heftigen Shitstorm

1.709

Jugendliche prügeln in S-Bahn auf Mann ein und werfen ihn aus Zug

3.596

Kaum zu glauben, was hier unter den Bananen versteckt wurde

2.846

Militärflugzeug stürzt ins Meer: Doch wo sind die drei Passagiere?

1.321

Skifahrer von Pistenraupe überrollt und getötet

3.500

Lufthansa-Jumbos fliegen weiterhin Berlin-Tegel an

211

Für Filmszenen und Obdachlose macht Schweiger den DJ

664

"In aller Freundschaft"-Star Dieter Bellmann ist tot

16.361

Wer fummelt denn hier an Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers rum?

1.163

Verursachen Pommes und Chips wirklich Krebs?

1.338

Das hält Micaela Schäfer von "Konkurrentin" Katja Krasavice

2.298

Seit Monaten krankgeschrieben: Wer hat diese Bürgermeisterin gesehen?

5.629

UN-Tribunal verurteilt Mladic: Lebenslang für "Schlächter vom Balkan"

774
Update

Er soll eine Frau verfolgt und sexuell genötigt haben! Wer kennt diesen Mann?

1.598

Mutter kracht mit ihrem BMW in Kindergarten

2.896

Video: Hier jagen Soldaten den eigenen Kameraden an der Grenze

3.586

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

8.232

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

2.960

Star-Dirigent verliert bei Horror-Unfall seine Fingerkuppe

1.564

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

949

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

3.825

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

211

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

2.115

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

3.877

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

2.925

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

692