Diese deutsche Erfolgsserie wird im TV fortgesetzt!

Berlin - Die erste Staffel spielte 1890, die zweite während des zweiten Weltkriegs – die Rede ist natürlich von der beliebten ARD-Serie "Charité". Doch wohin geht die Reise in Staffel drei?

Eine Szene aus der ersten Staffel der Erfolgsserie "Charité".
Eine Szene aus der ersten Staffel der Erfolgsserie "Charité".

"Es wird derzeit an den Büchern gearbeitet", bestätigte eine Sprecherin von "Das Erste" am Mittwoch. Das berichtete die "B.Z.".

Zum Finale der letzten Staffel, das erst vor kurzem veröffentlicht wurde, schalteten über fünf Millionen Zuschauer ein!

Die neue Staffel soll nun zur Zeit des Mauerbaus, um 1961, spielen. Natürlich wieder in Berlin, in der sich die Klinik "Charité" bis heute ja auch tatsächlich befindet.

Da, laut der Sprecherin, noch nicht gecastet wurde steht noch keine Besetzung fest. Auch der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt. Es wird allerdings davon ausgegangen, dass die Serie spätestens im nächsten Jahr wieder im Fernsehen läuft.

Auch in der dritten Staffel sollen wieder bekannte Mediziner auftauchen, zum Beispiel Otto Prokop, Regine Witkowski und Ingeborg Rapoport.

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0