Charlie Sheen schockt: "Ich bin HIV-positiv"

Im Live-Interview mit dem US-Sender-NBC gab Charlie Sheen (50) seine Infektion zu.
Im Live-Interview mit dem US-Sender-NBC gab Charlie Sheen (50) seine Infektion zu.

New York - Seit Wochen wird gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Schauspieler Charlie Sheen (50, "Two and a half Men") ist HIV-positiv.

Das gab er öffentlich im Live-Interview mit dem US-Fernsehsender NBC am Dienstag, kurz nach 13 Uhr zu. Zuvor hatte der Sender mitgeteilt, dass Sheen in der New Yorker „Today Show” ein „enthüllendes persönliches Statement“ abgeben würde.

Und es kommt sogar noch dicker. Der für seinen übermäßigen Drogen- und Alkoholkonsum und seine sexuellen Eskapaden berühmte Schauspieler offenbarte auch noch, dass er mehrere Menschen bestochen habe.

„Ich habe Leuten Schweigegeld gezahlt. Nicht vielen, aber genug, dass es mich Millionen gekostet hat. Das ist Geld, das meinen Kindern genommen wurde – ich habe 5 Kinder…“, so Sheen.

Von seiner Infektion wisse er bereits seit vier Jahren, erst jetzt beschloss er, damit an die Öffentlichkeit zu treten.

Foto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0