Frau kauft schwarze Hose und fühlt sich an Klebestreifen erinnert

Chelmsford - Weil Halloween bevor steht, machte sich auch die Britin Abi Radley (27) so ihre Gedanken über ein passendes Kostüm zum Grusel-Fest. Untenrum entschied sie sich für eine Kunstlederhose des Online-Shops Boohoo und konnte es sich nicht verkneifen, das Ergebnis auf Facebook zu posten.

Abi Radley (27) war mit ihrer Kunstlederkleidung so gar nicht einverstanden.
Abi Radley (27) war mit ihrer Kunstlederkleidung so gar nicht einverstanden.  © Instagram Screenshot Abi Radley

Bei ihrem Beinkleid für gut 20 britische Pfund (umgerechnet etwa 23 Euro) passte der Kosmetikerin zwar die Größe, ansonsten fühlte sie sich jedoch wie in einem schlechten Film.

Wann immer sie sich in ihrer Vinyl-Hose bewegte, gab ihre neu gekaufte Kleidung einen merkwürdigen Sound von sich.

In dem Facebook-Video, das Radley hochlud, ist ein unglaublich lautes, fast schon klebriges Geräusch zu hören - und das jedesmal, wenn sie sich bewegt.

"Hab ich hier etwas verpasst? Nennt mir eine Person, die damit herumlaufen und sich anhören wird, wie eine Rolle Haftklebestreifen", wollte die 27-Jährige von der Internet-Gemeinde wissen.

Darüber hinaus beschreibt sie, dass sie beim Versuch damit zu laufen, fast umgefallen wäre. So musste die Britin ihre Arme durch die Beinlöcher schieben, um diese auseinanderzudrücken, weil die Hose regelrecht zusammenklebte.

Gegenüber Mirror wurde die junge Frau noch deutlicher. "Ich hatte Müllsäcke von besserer Qualität", stellt sie den neu gekauften Hosen ein vernichtendes Zeugnis aus.

Die Facebook-User posteten unter dem Beitrag ein Lach-Smiley nach dem Anderen. Abi Radley fühlte sich jedoch eher an Serien-Held Ross Geller erinnert, der in einer "Friends"-Folge einen ganz ähnlichen Kampf mit einer schwarzen Lederhose ausfechten muss.

Ton an! So hört sich die Hose von Abi Radley an


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0