Baby-Alarm! GZSZ-Felix wird erneut Vater Neu Hummels nach Dortmund-Rückkehr: "Fußballerische Heimat beim BVB!" Neu Krasse Aktion: MediaMarkt streicht zwei Tage die Mehrwertsteuer! 2.272 Anzeige Star-Koch Tim Mälzer zum dritten Mal Vater! Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 7.801 Anzeige
349

BSG Chemie Leipzig hofft gegen Paderborn auf zweite Pokal-Sensation

Paderborn gewarnt: Chemie Leipzig hofft auf nächsten Pokal-Coup

Erstmals ist die BSG Chemie Leipzig im DFB-Pokal. Und der Fünftligist schaltet einen Zweitligisten aus. In Runde zwei soll sich diese Sensation wiederholen.

Leipzig - Diese Belohnung klingt verlockend. Sollte Kai Druschky erneut zum Pokalhelden für den Fußball-Oberligisten BSG Chemie Leipzig avancieren, offerierte ihm sein Chef ein spezielles Angebot.

Kai Druschky (vorn) schrieb mit seinem Siegtor gegen Regensburg Vereinsgeschichte.
Kai Druschky (vorn) schrieb mit seinem Siegtor gegen Regensburg Vereinsgeschichte.

"Wenn sich das wiederholt, darf Kai den Rest der Woche ausschlafen", sagte Christian Rocca, Geschäftsführer einer Leipziger Immobilien-Firma, mit Blick auf das Zweitrunden-Duell im DFB-Pokal mit Zweitligist SC Paderborn am Dienstag (18.30 Uhr/Sky).

Dem Kunstschuss seines Azubis hat es der einzig noch im Wettbewerb verbliebene Fünftligist zu verdanken, dass die historische Premiere im DFB-Pokal weitergeht.

Der 25-Jährige markierte den sensationellen 2:1-Siegtreffer in der ersten Runde gegen Jahn Regensburg.

Anschließend überließ es Rocca, früher Präsident des Vorgänger-Clubs Sachsen Leipzig, Druschky, wann dieser am Tag nach dem Spiel ins Büro kommt. Pflichtbewusst erschien Druschky am Montag kurz nach acht Uhr.

Und auch bei einem erneuten Sieg und einem Tor würde der gebürtige Berliner nicht blau machen. "Ich würde mich auf jeden Fall am Morgen arbeitsbereit melden", sagte er der Deutschen Presse-Agentur.

Noch ist aber offen, ob Druschky dabei sein kann. Beim 0:0 am Samstag in der Liga gegen Hohenstein-Ernstthal humpelte er nach einem Schlag in die Kniekehle vom Platz. Laut Trainer Dietmar Demuth soll die Blessur nicht so schlimm sein.

Zudem war Demuth, dessen Team zuvor zehn Ligasiege in Serie feierte, mit der Leistung und Einstellung seiner Männer bei der Pokal-Generalprobe nicht zufrieden. "Da war kein Druck, kein Spielwitz, da war überhaupt nichts dabei."

Erstmals ist die BSG Chemie Leipzig im DFB-Pokal. Und der Fünftligist schaltet einen Zweitligisten aus. In Runde zwei soll sich diese Sensation wiederholen. (Im Bild: Trainer Dietmar Demuth)
Erstmals ist die BSG Chemie Leipzig im DFB-Pokal. Und der Fünftligist schaltet einen Zweitligisten aus. In Runde zwei soll sich diese Sensation wiederholen. (Im Bild: Trainer Dietmar Demuth)

Euphorie war auch bei der Auslosung nicht ausgebrochen.

"Ich hatte mir einen größeren Namen erhofft. Als Amateur ist man wahrscheinlich nur einmal in seinem Leben in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Aber vielleicht gelingt uns ja wieder eine Sensation wie gegen Regensburg", sagte Kapitän Stefan Karau.

Auch finanziell wird sich der Ertrag für die Leutzscher in Grenzen halten. Denn die Sachsen mussten eine mobile Flutlicht-Anlage aus dem englischen Bolton kommen lassen, um das Abendspiel zu gewährleisten (TAG24 berichtete).

Sportlich steht ohnehin etwas anderes im Fokus als das Schmankerl DFB-Pokal: der Wiederaufstieg in die Regionalliga. In den vergangenen Jahren erlebte Chemie eine sportliche Achterbahnfahrt: Nach dem Durchmarsch von der Landesliga in die vierthöchste Spielklasse ging es nach der Vorsaison zurück in die Oberliga. "Wir wollen den Abstieg vergessen machen. Das ist unser primäres Ziel", sagte Demuth.

Geschichtlich ist der Name BSG Chemie eng mit dem des Erzrivalen Lok Leipzig verbunden. Beide Clubs verbindet eine Jahrzehnte lange, tief verwurzelte Rivalität, noch bedingt aus der DDR-Zeit - mit einem großen Gewaltpotenzial der verfeindeten Fans.

Nach der Wende entwickelten sich die Fanlager politisch auseinander: Lok hatte über Jahre zahlreiche Anhänger aus der rechten Szene und muss mit diesem Erbe immer noch kämpfen. In Leutzsch ist die Szene dagegen eher links. Nach Misswirtschaft und verschiedenen Neugründungen starteten die Vereine vor mehr als zehn Jahren in den untersten Ligen von vorn.

Seitdem sind die Vereinsführungen professionalisiert, es geht langsam bergauf. Beide Clubs verfolgen eine Politik der kleinen Schritte, setzen auf wirtschaftlich solides Handeln und nachhaltiges Wachstum.

Fotos: DPA

Kurz nach Entlassung: Ex-Häftling der JVA Dresden soll Mädchen (16) vergewaltigt haben Neu Fortsetzung von "Die Tribute von Panem": So lange müsst Ihr noch warten! Neu VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 4.064 Anzeige Jonas Hector feiert rauschende Hochzeitsparty! Neu Tödliche Attacke: Obdachlose von Pitbulls zerfleischt! Neu
Brand in Wohnung: Feuerwehr macht schrecklichen Fund! Neu Sylvie Meis gibt auf! Moderatorin beendet Baby-Träume Neu Kult-Bierschild bei "Bares für Rares": Was bringt die Sterni-Werbung? 494 Eichhörnchen klemmt im Gully fest, dann geht es ihm an den Kragen! 1.303 Zum Glück sieht Amira nicht, was Olli Pocher ihr da zeigen will! 1.026 Arzt hält Schwellung für Insektenstich, Jahre später offenbaren sich die Folgen der Fehldiagnose 3.966 Eigenen Vater getötet und Mutter verletzt? Polizei schnappt Verdächtigen 99
Tragischer Zwischenfall: Mann stirbt nach Kot-Transplantation 3.475 Boom! Hier wird eine Autobahnbrücke gesprengt 994 Supermarkt-Kunde spricht Frau auf Hund an, die dreht völlig durch 5.637 Es wird noch schlimmer: Mega-Hitzewelle rollt auf uns zu! 20.687 Aktivisten bereiten große Massenblockade in Braunkohle-Revier vor 89 Gefährlicher Anschlag auf Regionalzug: Täter legen Betonplatten auf Gleise! 1.581 Brutaler Raub in Industriegebiet: Geldtransporter überfallen und in Brand gesteckt 4.836 Irrer Plan! Autofahrer dürfen ohne Prüfung aufs Motorrad 4.668 Baby-Alarm! Weltbekanntes Supermodel erwartet wieder ein Kind 1.107 Haus fliegt bei Explosion in die Luft: Mehrere Tote 3.706 Ex-DSDS-Kandidatin Toni kann ihre Heimatstadt nicht mehr sehen 1.081 Transfer-Überraschung: Anthony Ujah wechselt aus Mainz zu Union 1.155 Herzlos zurückgelassen: So lange blieb ein Hund im heißen Auto eingesperrt 914 AfD-Abgeordneter pöbelt, dann wird er aus Landtagsplenum geworfen 1.408 Der Europa-Park wechselt den Besitzer 1.490 Weil Tochter nicht nach Hause kommt: Vater tickt völlig aus 1.344 Unbekannter drischt mit Glasflasche auf Kontrahenten ein und zerfetzt beinahe Hauptschlagader 802 Überschwemmungen und Schlammlawinen: So heftig wütete das Unwetter in Hessen 606 Lufthansa reagiert auf Streik-Aussage von Ufo fassungslos 120 Ausfälle und Verspätungen drohen wegen Streik bei Lufthansa! Wie schlimm wird es diesen Sommer? 458 Eichhörnchen auf Crystal: Mann wollte Nager mit Teufelsdroge zum Kampftier machen 1.620 Ed Sheeran am Hockenheimring: Das müsst Ihr jetzt alles wissen 526 Schwangere Maria K. (†18) erstochen: Bester Freund bricht sein Schweigen 5.396 Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper 4.333 Mann will in ein Elektrogeschäft einbrechen: Dann wird es kurios 1.235 Hund bei großer Hitze in Auto eingesperrt: Frau reagiert genau richtig! 3.219 Tragisch! Mann besucht Freibad, wenig später ist er tot 2.515 "Meine Kinder kennen mich sogar nackt": Anne Wünsche hat die Faxen dicke und zerlegt ihre Fans 2.594 Ganze Kabine voller Rauch! Passagiere drei Stunden lang in Flieger festgehalten 2.059 Bäume krachen bei heftigem Gewitter auf die Autobahn 6.376 Überraschung auf Alessios Geburtstag: Wer hat sich als Krümelmonster verkleidet? 1.404 Heftige Trennungs-Abrechnung: Jetzt spricht Chethrin Schulze Klartext 1.434 Schiedsrichter bei Kreisligaspiel heftig attackiert: Harte Strafen für Brutalo-Kicker und Betreuer! 1.604 Hummels-Wechsel vom FC Bayern zum BVB: Ist das der wahre Grund? 4.310 Trommelfell kaputt: So lange darf Lukas Podolski kein Fußball spielen! 1.465 Tragischer Unfall: Zwei Motorradfahrer sterben 7.641