Sachsen-Allee: Mann zeigt Hitlergruß und begrapscht Mädchen (15)

Chemnitz - Am Freitagnachmittag kam es in der Sachsen-Allee zu einem Zwischenfall.

In der Sachsen-Allee zeigte ein 59-Jähriger zweimal den Hitlergruß. Anschließend begrapschte er ein 15-jähriges Mädchen. (Archivbild).
In der Sachsen-Allee zeigte ein 59-Jähriger zweimal den Hitlergruß. Anschließend begrapschte er ein 15-jähriges Mädchen. (Archivbild).  © Sven

Gegen 16 Uhr zeigte ein 59-jähriger Deutscher in einem Schnellrestaurant der Sachsen-Allee zweimal deutlich den Hitlergruß. Anschließend näherte er sich zwei jungen Mädchen und griff einer von ihnen (15) an den Hintern.

"Er wurde durch zwei Security-Mitarbeiter bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten", so ein Sprecher der Polizei.

Es stellte sich heraus, dass der Mann ein Promille Alkohol intus hatte. Gegen ihn wird aktuell ermittelt.

Die Polizei ermittelt gegen den 59-Jährigen (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt gegen den 59-Jährigen (Symbolbild).  © Udo Herrmann, 123rf

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0