4000 Bürger gegen 700 Neonazis: So lief der Demo-Tag in Chemnitz 6.201
"Polizeiruf 110"-Star Wolfgang Winkler ist tot Top
Feuerwehrmann in Augsburg erstochen: Frau muss zusehen Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 24.798 Anzeige
"Toni, du bist einfach eine Schlampe": Liebes-Krise bei GZSZ? Top
6.201

4000 Bürger gegen 700 Neonazis: So lief der Demo-Tag in Chemnitz

Vor zu viel Nähe zwischen Linken und Rechten schützte die Polizei

Rund 700 Neonazis von der Partei Der III. Weg marschierten am Maifeiertag durch Chemnitz. 4000 Demonstranten leisteten dagegen Widerstand.

Von Bernd Rippert

Chemnitz - Die Schlacht um Chemnitz ist geschlagen. Rund 700 Neonazis von der Partei "Der III. Weg" nutzten den Maifeiertag, um für einen "nationalen Widerstand gegen den Kapitalismus" zu werben.

Ministerpräsident Michael Kretzschmer (5. v. li.) marschierte zum Auftakt mit.
Ministerpräsident Michael Kretzschmer (5. v. li.) marschierte zum Auftakt mit.

Dagegen stellten sich rund 4 000 Demonstranten. Hunderte Polizisten standen zwischen den Fronten, verhinderten Gewalt.

Das Auftauchen der Neonazis hatte die Stadt mobilisiert. Die Gruppe "Chemnitz nazifrei", DGB, Studentenrat und das Kulturbündnis 1. Mai stellten sich den braunen Besuchern entgegen.

Der III. Weg marschierte von der Johanniskirche über den Sonnenberg und über die Zschopauer Straße zurück. Ein Redner hatte zum Auftakt den Gegnern gedroht: "Wir wollen diesem bunten Antifa-Haufen das Handwerk legen. Die sind für uns Motivation."

Diese Art "Motivation" bekamen die Rechten unterwegs genug. An jeder Kreuzung schallte ihnen Protest der Chemnitzer entgegen. Vor zu viel Nähe zwischen Linken und Rechten schützte die Polizei.

Wo Gegendemonstranten durch die Rabatten rannten, um den Neonazis den Weg abzuschneiden, waren die Beamten aus Sachsen, Bayern und Nordrhein-Westfalen stets schneller, stoppten die Linken, bevor sie die Zugstrecke blockieren konnten.

Breiter Protest: Bürger, Politiker und Antifa demonstrierten am 1. Mai gegen den "III. Weg".
Breiter Protest: Bürger, Politiker und Antifa demonstrierten am 1. Mai gegen den "III. Weg".

So auch an der Ecke Ludwig-Kirsch-/Zietenstraße und an der Zieschestraße. Hier gab es kleine Rangeleien, als die Polizei die Gegendemonstranten auf den Gehweg zurückdrängte.

"Gute Arbeit der Polizei und ein friedlicher Verlauf", lobte Bürgermeister Miko Runkel (56, parteilos). "Chemnitz hat ein Zeichen gesetzt!"

Auch die SPD-Landtagsabgeordnete Hanka Kliese (37) war mit dem Protest und mit einer "besonnenen Polizei" zufrieden: "Das war ein guter Tag für die Demokratie in Chemnitz."

Das hatte Ministerpräsident Michael Kretschmer (42) zu Beginn auf der Maikundgebung des DGB am Neumarkt vorhergesagt:

"Ich will, dass von Chemnitz ein anderes Bild als von Rechtsradikalen ausgesendet wird."

TAG24 berichtete in einem Liveticker, hier nochmal zum Nachlesen.

Linke und rechte Fronten: Die Polizei passte auf, dass sich die Lager nicht zu nahe kamen.
Linke und rechte Fronten: Die Polizei passte auf, dass sich die Lager nicht zu nahe kamen.
Trommelwirbel für den "nationalen Widerstand": Menschen pfiffen die Rechten überall aus.
Trommelwirbel für den "nationalen Widerstand": Menschen pfiffen die Rechten überall aus.
Wut gegen Rechts: Viele Menschen zeigten den Neonazis deutlich ihre Meinung.
Wut gegen Rechts: Viele Menschen zeigten den Neonazis deutlich ihre Meinung.
Wasserwerfer standen bereit, wenn es brenzlig wurde. Aber sie kamen nicht zum Einsatz.
Wasserwerfer standen bereit, wenn es brenzlig wurde. Aber sie kamen nicht zum Einsatz.

Fotos: Sven Gleisberg

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 30.213 Anzeige
25-Jaehriger randaliert in Wuppertal: Polizei erschießt Hammer-Mann Top
Dein Horoskop: Das steht für Dich heute in den Sternen Top
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Heute wollen alle in diesen Markt! 1.430 Anzeige
Sah aus wie eine Bombe: Verdächtiges Paket in Zugtoilette legt Hauptbahnhof lahm Neu
TV-Fauxpas: Sportschau-Moderator Opdenhövel verrät Bayern-Ergebnis Neu
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Wenn Muslime zu Christen werden: Richter prüfen Aufrichtigkeit von Flüchtlingen Neu
Künstler isst 120.000 Dollar teure Banane Neu
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 Euro-Gutschein geschenkt! 1.570 Anzeige
Grünkohl: Die Vitaminbombe des Winters Neu
N-Körbchen-Girl Amber: So hardcore ist sie in Wahrheit Neu
Kassen-Automaten im Supermarkt: So wenig Menschen nutzen sie wirklich Neu
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.691 Anzeige
Mann wirft Hund in Käfig in Fluss, dann taucht ein anderer Hund auf Neu
Mann liegt blutüberströmt vor Supermarkt, Täter auf der Flucht Neu
Fernseher & Co.: Heute gibt's Technik in Gotha bis 80% günstiger 4.212 Anzeige
Welcher Star trägt hier plötzlich rosa Klamotten mit Bärchen drauf? Neu
RB Leipzigs Nagelsmann nimmt sich Werner zur Brust: "Gibt Dinge, die wir besprechen werden" Neu
Natur kurios: Welpe kam grün auf die Welt, so sieht er jetzt aus! Neu
Melanie Müller: So hat die Mutterrolle die Dschungel-Queen verändert Neu
Diese süßen Augen bleiben für immer zu: Baby-Giraffe Jazz ist tot Neu
Schreckliches Drama: Kleines Mädchen (†5) stirbt kurz nach Weihnachtsfeier Neu
Nach Serie von Brandstiftungen mit 15 zerstörten Autos: Mann festgenommen 3.603
So sexy startet Bohlen-Seitensprung in den Tag 360
Tödlicher Crash auf A99: Auto überschlägt sich, zwei Männer sterben in Wrack 2.082
Horror-Unfall: Frau rast gegen Baum, schwangere Beifahrerin stirbt 16.041
Fahrzeug in Schulklasse geschleudert: Lehrer tot, neun Kinder verletzt 2.875
Brachte Ex sie aus Heimtücke um? Frau stirbt nach Messerstichen 1.668
Edeka verbannt Feuerwerk aus seinen Regalen 6.788
Er spielte Rachels Vater: "Friends"-Star Ron Leibman gestorben 1.125
Heiße Grüße: So feiert Mia Julia Nikolaus 3.199
Banker ist so gestresst, dass er seine gesamte Familie ermordet 2.467
Bayern-Pleite in der Nachspielzeit! Gladbacher Elfer sorgt für zweiten Flick-Dämpfer 2.083
BVB zaubert: Kantersieg für schwarze Borussia gegen Düsseldorf 639
Das Supertalent: Sie bedroht Bruce Darnell! 2.013
Schauspieler Robert Walker Jr. ist tot 2.866
So trauern Freundin Melanie und Kollegen um Currywurst-König Harry Schulz 4.381
Todesursache geklärt: So kam es zur Tragödie um Country-Sängerin Kylie Harris († 30) 7.181
Pädophiler Tweet: Urteil gegen Elon Musk ist gefallen 1.602
Dieser Hund hat einen Gendefekt, doch alle wollen ihn haben! 1.300
Frau missbraucht hilfloses Kind für Geld und streamt die Taten via Skype 4.051
Hunde dürfen hier nicht mehr auf Bürgersteigen laufen, das ist der verrückte Grund 2.698
Deutschland-Wetter am 2. Advent: Typisches Weihnachtsmarkt-Flair? Fehlanzeige! 1.829
Irre: Über 50 Meter hoher Kamin muss wie Lego Stein für Stein abgebaut werden! 2.647
Jenny Frankhausers neuer Freund: Plötzlich reden die Fans über seine Religion 2.959
BVB: Zorc spricht Machtwort bei Sancho 1.012
Lilli Hollunder: "Schwangerschaft ist ein kleines Abenteuer" 1.141
Gasexplosion löst veheerenden Brand aus: Sieben Tote, 40 Verletzte 6.210
Streit in Brandenburg eskaliert: Trekker-Typen rumsen mit Traktoren gegen Autos 2.548
Ekelhafte Ausmaße: Deutscher Kinderporno-Ring gigantisch groß 7.831
GZSZ-Urgestein Wolfgang Bahro packt über Serien-Tod aus: "Sehr traurig" 26.733