Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

TOP

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

TOP

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

TOP

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

NEU
5.226

Feuerwehr schneidet diesen Einbrecher aus Fahrstuhlschacht

Chemnitz - Dieser Einbruch war ein klassisches Eigentor. Ein Einbrecher stieg in der Nacht im Freizeit- und Trendsport-Fachgeschäft Eastside im alten Diamantwerk ein. Als die Polizei kam, versteckte er sich im Fahrstuhlschacht - und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr heraus.
Spannende Aktion für Polizei und Berufsfeuerwehr im alten Diamantwerk.
Spannende Aktion für Polizei und Berufsfeuerwehr im alten Diamantwerk.

Von Bernd Rippert

Chemnitz - Dieser Einbruch war ein Eigentor. Ein Einbrecher (27) stieg in der Nacht ins Freizeit- und Trendsport-Geschäft Eastside im alten Diamantwerk ein. Als die Polizei kam, versteckte er sich im Fahrstuhlschacht - und kam ohne fremde Hilfe nicht mehr heraus.

Gegen Mitternacht kam der Ganove zum früheren Diamant-Fahrradwerk in der Nevoigtstraße. Durch ein kleines Fenster stieg er in das weitläufige Gebäude ein, eilte am Fahrradladen "Lucky Bike" vorbei ins Obergeschoss, zu Eastside.

Doch der Mann war kein Profi, löste Alarm aus. Die Sicherheitsfirma Götz schaute vorbei, stellte den Einbruch fest und alarmierte die Polizei. Ein Beamter zu MOPO24: "Wir gingen davon aus, dass der Täter noch im Haus ist und umstellten das Gebäude."

Doch alle Suche zwischen Regalen, Kisten und Kästen blieb umsonst. Keine Spur von einem Einbrecher.

Ein Feuerwehrmann verband die verletzte Hand des Einbrechers.
Ein Feuerwehrmann verband die verletzte Hand des Einbrechers.

Der Täter hatte sich inzwischen auch abgeseilt: Er war in einen Lastenfahrstuhl geflüchtet, dort mit einer Leiter aufs Lift-Dach gestiegen und an Traversen halsbrecherisch rund zehn Meter in die Tiefe geklettert.

Am Fuße des Fahrstuhlschachts kauerte der Mann und bibberte den Moment herbei, dass die Polizei wieder abzieht. Fast hätte er auch Glück gehabt. Doch im letzten Moment entdeckte ein Sicherheitsmann sein Versteck.

Als die Polizei den Einbrecher aufforderte herauszukommen, musste er mit den Schultern zucken. "Schaff' ich nicht mehr", rief er nach oben und zeigte auf seine verletzte rechte Hand.

Also musste die Berufsfeuerwehr anrücken und den verhinderten Einbrecher aus seiner misslichen Lage befreien - mit einer Flex öffneten sie die untere Schacht-Tür.

Als die Sonne aufging, war der Ganove wieder in Freiheit und ließ sich von einem freundlichen Feuerwehrmann die verletzte Hand verbinden, bevor die Handschellen klickten.

Die Polizei nahm den Einbrecher aus Chemnitz mit zur Vernehmung.

Eastside-Büroleiter Stefan Grummt (36) verfolgte die spannende Befreiungsaktion die ganze Nacht hindurch: "Das war aufregend. Aber zum Glück ist nicht viel passiert und die Kunden sind vom Einbruch nicht betroffen."

In diesen Lastenfahrstuhl flüchtete der Ganove und kletterte in die Tiefe.
In diesen Lastenfahrstuhl flüchtete der Ganove und kletterte in die Tiefe.
Durch dieses kleine Fenster kletterte der Einbrecher ins Haus.
Durch dieses kleine Fenster kletterte der Einbrecher ins Haus.

Fotos: Bernd Rippert

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

NEU

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.432
Anzeige

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

NEU

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.052
Anzeige

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

NEU

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.464
Anzeige

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

5.237

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

3.557

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.363

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

6.362

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

7.315

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

13.209

Was ist das denn für ein Seemonster?

6.446

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

21.648

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

4.501

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.145

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.499

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

10.892

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.690

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

18.657

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.513

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.001

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.514

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.381

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

6.998

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.998

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.518

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.754

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

9.479

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.908

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

22.523

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.986

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

13.626
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

15.232

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

350

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.572

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.453

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

4.094

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.999

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.485