Laster auf A4-Parkplatz explodiert: Fahrer schwer verletzt

Chemnitz - Schwere Explosion an der A4: Am Rastplatz Auerswalder Blick ist das Führerhaus eines Lasters in die Luft geflogen. Der Fahrer (38) wurde schwer verletzt.

Das Führerhaus wurde bei der Explosion komplett zerstört.
Das Führerhaus wurde bei der Explosion komplett zerstört.  © Harry Härtel/Haertelpress

Der Trucker wollte sich wohl auf dem Parkplatz gerade sein Mittagessen warm machen, als das Unglück passierte. Der Mann hatte offenbar in dem Führerhaus mit einem Propangaskocher hantiert, wobei es zu einer heftigen Explosion kam.

Das Führerhaus wurde komplett zerstört, das Dach abgerissen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

Der genaue Sachschaden steht noch nicht fest. Der Parkplatz musste am Sonntagmittag teilweise gesperrt werden.

Das Dach wurde abgerissen und neben den Laster geschleudert.
Das Dach wurde abgerissen und neben den Laster geschleudert.  © Harry Härtel/Haertelpress
Der schwer verletzte Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.
Der schwer verletzte Fahrer kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0