Wieder Wohnungseinbrüche in Chemnitz: Mieterin begegnet Tätern

Die Täter brachen mehrere Wohnungstüren auf (Symbolbild).
Die Täter brachen mehrere Wohnungstüren auf (Symbolbild).  © 123RF

Chemnitz - Erneut haben unbekannte Täter in Chemnitz Wohnungen durchsucht und die Mieter beklaut.

Diesmal traf es Bewohner im Ortsteil Altendorf, auf der Bodelschwinghstraße. Eine 40-Jährige kam gegen 13 Uhr heim, als ihr im Hausflur drei Männer entgegen kamen, die offenbar flüchteten.

Einer von ihnen hatte einen Laptop dabei.

Die Frau sah, dass ihre Wohnungstür aufgebrochen war und all ihre Zimmer durchwühlt waren. Auch eine andere Wohnung im Haus wurde durchwühlt.

Zusammen mit den Tätern verschwanden ein Laptop, eine Münzsammlung, persönliche Dokumente und Bargeld. Der Wert des Diebesgutes wird insgesamt auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Die Taten ereigneten sich am Mittwoch, zwischen 11.20 Uhr und 13 Uhr.

Die 40-Jährige beschreibt die drei Männer so:

Täter 1:

  • etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß
  • schlank
  • etwa 55 bis 60 Jahre alt
  • dunkle, faltige Haut
  • sehr hohe Stimme
  • dunkle Haare
  • südländisches Aussehen
  • trug eine dunkle Lederjacke und einen Kapuzenpullover

Täter 2:

  • etwa 1,65 Meter bis 1,75 Meter groß
  • schlank
  • etwa 40 bis 45 Jahre alt
  • dunkle Hautfarbe
  • südländisches Aussehen
  • trug eine dunkle Jacke

Täter 3:

  • etwa 40 Jahre alt
  • schlank
  • dunkle Hautfarbe
  • dunkel gekleidet

Die Polizei sucht unter Telefon 0371387495808 Zeugen.

Erst am vergangenen Wochenende machten sich Einbrecher in mehreren Wohnungen und Kellern in Chemnitz zu schaffen (TAG24 berichtete).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0