Beweise zum Berlin-Attentat vertuscht? Tunesier soll vernommen werden Top Bundesgerichtshof zum Diesel-Skandal: Abschalteinrichtung ist Sachmangel! Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 3.188 Anzeige Wutrede von Andrej Mangold: So kontert der RTL-Bachelor die Kritik der Fans Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 4.064 Anzeige
4.325

So erklärte Kanzlerin Merkel ihren späten Besuch in Chemnitz

Bundeskanzlerin wollte nicht in aufgewühlter Stimmung nach Chemnitz kommen

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt, warum sie erst jetzt nach Chemnitz kam, sie wollte erst die Wogen glätten lassen.

Von Stefan Graf

Chemnitz – Ein Besuch, der eine Stadt spaltet: Bundeskanzlerin Angela Merkel (64, CDU) war 82 Tage nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. († 35) und den damit verbundenen Ausschreitungen zu Besuch in Chemnitz.

120 Leser und Bürger kamen zur Diskussionsrunde in die gut abgeschottete Hartmannfabrik. Vier Chemnitzer diskutierten mit Merkel auf dem Podium. Torsten Kleditzsch, Chefredakteur der "Freien Presse" führte durch die Gespräche.
120 Leser und Bürger kamen zur Diskussionsrunde in die gut abgeschottete Hartmannfabrik. Vier Chemnitzer diskutierten mit Merkel auf dem Podium. Torsten Kleditzsch, Chefredakteur der "Freien Presse" führte durch die Gespräche.

"Zu spät", wie OB Barbara Ludwig (56, SPD) im Vorfeld sagte. Nach der leichteren Aufgabe, dem Besuch beim Basketball-Nachwuchs der Niners, folgte die schwerere: sich der Leser-Debatte der "Freien Presse (FP)" mit ausgewählten Bürgern zu stellen.

Beinahe Ton in Ton, mit weinrotem Jackett, schritten Angela Merkel und Barbara Ludwig übers Parkett der Hartmannhalle. Ein Zeichen der Versöhnung? Wohl eher Zufall. Beide wirkten distanziert - nach Ludwigs Ansicht kommt Merkel zu spät: "Ob der heutige Besuch von Angela Merkel mehr als eine Geste und für unsere Stadt eine Unterstützung ist, lässt sich noch nicht sagen."

Ebenfalls dabei: Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU). Die Kanzlerin sprach mit den Jugendlichen, beobachtete deren Training. Nach Präsenten und Gruppenfoto setzte sich Merkel im nicht-öffentlichen Teil mit ausgewählten Stadt-Vertretern und Basketballern zusammen.

Bis auf das Parkett-Quietschen gab es nicht viel zu hören. Das Mikrofon blieb stumm. Im Anschluss sagte U 16-Spieler Dominic Tittmann (15): "Wir haben uns locker unterhalten. Wir wollten wissen, wie ihr Alltag in Berlin aussieht. Auch sie wollte einiges von uns wissen."

Mit dem Niners-Nachwuchs, OB Barbara Ludwig (56, SPD), Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU) und Vertretern der Stadt kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (64, CDU) in der Hartmannhalle ins Gespräch.
Mit dem Niners-Nachwuchs, OB Barbara Ludwig (56, SPD), Ministerpräsident Michael Kretschmer (43, CDU) und Vertretern der Stadt kam Bundeskanzlerin Angela Merkel (64, CDU) in der Hartmannhalle ins Gespräch.

In der Hartmannfabrik stellte sich Merkel am Nachmittag den Bürgern. Laut FP hatten sich 347 Interessenten beworben, 120 Leser wurden ausgewählt. Los ging es in einer Sechserrunde mit Chefredakteur Torsten Kleditzsch und vier Chemnitzern. Jeder riss ein anderes Themengebiet an.

Es ging unter anderem um den Ärztemangel, die fehlende Identität der Sachsen innerhalb Deutschlands und darum, wie Chemnitz wieder in ein positives Licht gerückt werden kann. Auf die Frage, warum Merkel erst jetzt vor Ort ist, sagt sie: "Ich wollte nicht in dieser aufgewühlten Stimmung nach Chemnitz kommen."

In der offenen Fragerunde hinterfragte Dieter-Jörg List den Migrationspakt. Aufbrausend forderte er alle Beteiligten auf, nach draußen zur Demo zu gehen. "Ich habe 27 Jahre CDU gewählt, seit 2017 nicht mehr. Wann treten sie zurück?" Merkel besänftigte, berief sich auf die Niederlegung des CDU-Parteivorsitzes.

Ansonsten blieb das Publikum weitestgehend ruhig, hin und wieder gab es Applaus, einmal ein Raunen. Gut abgeschottet von der "Außenwelt" war von den Kundgebungen drumherum kaum etwas zu hören.

Bei der Leserdebatte der "Freien Presse" mit ausgewählten Bürgern musste sich Merkel kritische Stimmen zur Flüchtlingspolitik gefallen lassen. Insgesamt verlief die Debatte aber sachlich und mit wenigen Ausnahmen unaufgeregt.
Bei der Leserdebatte der "Freien Presse" mit ausgewählten Bürgern musste sich Merkel kritische Stimmen zur Flüchtlingspolitik gefallen lassen. Insgesamt verlief die Debatte aber sachlich und mit wenigen Ausnahmen unaufgeregt.

Fotos: DPA

Mann umwickelt Hund mit Panzerklebeband und wirft ihn zum Sterben aus fahrendem Auto Neu Ungewöhnliche Mischung: Warum verlinkt Frank Rosin Capital Bra auf Instagram? Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 2.580 Anzeige Nach Donezk-Gala: Eintracht muss in Europa League gegen Inter ran Neu "Brauche keine Engergiefresser" Ex-VfB-Coach Labbadia rechnet mit Reschke ab! Neu Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige Das will "Miss Germany" nach ihrer Amtszeit unbedingt machen Neu Kuh tötet deutsche Urlauberin: Jetzt soll der Landwirt diese krasse Summe zahlen Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 1.201 Anzeige Hammer-Strafe: Top-Club darf keine neuen Spieler verpflichten Neu Frau bringt Leiche ihres Mannes zum Amt, weil sie die Beerdigung nicht zahlen kann Neu Plattenhardt-Erbe: Wird dieser Herthaner der nächste deutsche Nationalspieler? Neu MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 2.133 Anzeige Oscars 2019: Moderatorin Viviane Geppert mit Tom und Bill Kaulitz in LA Neu Erschreckend! So hat ein Mann 1000 scharfe Waffen gelagert Neu
Nackte Leiche gefunden: Hundertschaft durchkämmt das Gebiet Neu Update Mann wird zu 45 Jahren Haft verurteilt, dann eskaliert die Situation Neu
"I'm a believer" wurde ein Welterfolg: Monkees-Star Peter Tork ist tot Neu So bärenstark ist der neue Kraichgau-Brasilianer Ribeiro dos Santos! Neu Eurovision Song Contest: Singt eine dieser Kandidatinnen für uns in Israel? Neu Riesiger Weißer Hai aus verlassenem Park ist umgezogen: So sieht er jetzt aus! 2.672 Zuschauer irre geführt?! Ärger wegen Palmer-Beitrag des RBB! 1.220 Bauer sucht Frau: Geralds Anna teilt diese traurigen Zeilen auf Instagram! 2.569 Hat Lena Gercke einen neuen Freund? Urlaubsfotos lassen Gerüchteküche brodeln 1.981 Zwangspause für Gerner? GZSZ-Star Wolfgang Bahro geht an Krücken! 1.197 Unser Auge: Wissenschaftler machen neue Entdeckung zum Sehsinn 1.152 Keine Gründe für Preisbindung: Versandapotheke DocMorris will Schadenersatz 112 Bundesstraße gesperrt: Drei Tote bei Horror-Crash 5.983 Ärzte rieten Mutter fünfmal, ihre Schwangerschaft abzubrechen: Baby wird "ohne Gehirn" geboren 6.926 Pilot schreibt witzige Botschaft an den Himmel 1.745 Wegen Spendenaffäre: FDP-Kubicki rechnet mit politischem Ende von AfD-Weidel 854 Porno-Star positiv auf HIV getestet: Hat er seine Sex-Partnerinnen angesteckt? 3.242 Schießerei mit zwei Toten in München: Die Hintergründe der schrecklichen Tat 3.636 Update Vater will Hochzeit der Tochter verhindern und greift zu drastischen Maßnahmen 2.001 Als erstes Bad in Deutschland: Hier beginnt heute die Freibad-Saison! 177 Schwere Vertuschungs-Vorwürfe! Wurde Anis Amris Helfer heimlich abgeschoben? 3.359 Junge Frau nach Friseurbesuch völlig entstellt 6.920 Drogen-Fahrer kracht in Familienauto: Kind tot, drei Schwerverletzte 272 Mädchenmörder nach 45 Jahren gefasst: Er erwürgte 1973 die kleine Linda (†11) 2.554 Die süßen Zeiten sind vorbei: Schoko-Fabrik Halloren führt Kurzarbeit ein 1.091 Hunderte Schüler wollen für den Klimaschutz auf die Straße! 85 "Eines der schlimmsten Beispiele für Massenmord": Todesfahrer muss lebenslang hinter Gitter 3.090 Riesige Rauchwolke über Düsseldorf: Feuer zerstört Lagerhalle der Messe 138 Wird die Erdnussbutter-liebende Polizistin bald die schönste Frau Deutschlands? 230 Weinzierls letzte Chance? VfB trifft auf Werder Bremen 402 Gold ist gefragt, Modeschmuck bleibt liegen: Das kaufen Kunden beim Juwelier 76 RB Leipzig schuldet Red Bull über 134 Millionen Euro 2.697 Lösen sich "Die Ärzte" auf? Antwort von Bela B. bei Jan Böhmermann! 3.147 Timo Horns Pferd Julio hofft auf Coup in Katar 71 Selfie-Fail bei Judith Rakers und sie versteht die Welt nicht mehr! 5.214