Mit unseren Tipps bekommt Ihr keine Langeweile am Ostermontag

Ob mit oder ohne Hase – der Ostermontag bietet für jeden Unternehmungslustigen etwas. Von Trödelmarkt bis Eier-Caching ist heute für jeden etwas dabei. Habt einen schönen Feiertag.

Trödelmarkt

Chemnitz - Der Markt rund um das Rathaus verwandelt sich an diesem Montag in eine wahre Fundgrube für alte und neue Schätze. Klamotten, Kunst, Kram, Krempel und Klimbim möchten von Euch entdeckt und mit nach Hause genommen werden. Der Trödelmarkt findet von 9 bis 16 Uhr statt.

© 123RF

Ostertour durchs Stadion

Chemnitz - Der Osterhase war im CFC-Stadion (Gellertstraße) zu Besuch und hat ganz viele Osternester für Euch versteckt. Kommt mit auf Erkundungstour durch das Stadion und sucht nach den Ostereiern. Die Ostertour beginnt um 10 Uhr. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 14 Euro, Kinder zahlen 11 Euro.

© Uwe Meinhold

Ostereierausstellung im Depot

Gelenau - Das Depot Pohl-Ströher (Emil-Werner-Weg) hat wieder seine Tore für die jährliche Osterausstellung geöffnet. Im Mittelpunkt stehen Schmuck- und Künstlereier aus aller Welt, Sonderausstellungen über österliche Volkskunst sowie Kinderfahrzeuge. Die Ausstellung ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro/ ermäßigt 4,50 Euro.

© Klaus Jedlicka

Die Manufaktur der Träume

Annaberg-Buchholz - Die Manufaktur der Träume (Buchholzer Straße 2) ist ein Erlebnismuseum der besonderen Art. In der Sammlung könnt Ihr einzigartige Volkskunst des Erzgebirges entdecken mit mehr als 1000 Objekten aus vier Jahrhunderten, darunter Pyramiden, Engel, Bergmänner, Weihnachtsberge und noch vieles mehr. Das Museum ist ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7, ermäßigt 4 Euro.

© Klaus Jedlicka

Ostern im Irrgarten der Sinne

Kohren-Sahlis - Der ver(w)irrte Osterhase ist im Irrgarten (Linda 33) unterwegs. Ab 10 Uhr könnt Ihr "Meister Lampe" im Irrgarten der Sinne antreffen. In dem Heckenlabyrinth könnt Ihr mit kleinen Experimenten und guten Erklärungen mehr über Eure Sinne erfahren. Los geht's um 10 Uhr.

© 123RF

Bau1Haus im Smac

Chemnitz - Das Bauhaus feiert Jubiläum und einer der Vertreter dieses Baustils ist Erich Mendelsohn, der Architekt des Kaufhauses Schocken, heute das smac (Stefan-Heym-Platz). Im Foyer des Museums könnt Ihr eine Ausstellung mit Fotografien von Jean Molitor erleben, deren Schwerpunkt auf Mendelsohn, als einem der wichtigsten Vertreter der Klassischen Moderne liegt. Gezeigt werden 50 Fotografien aus Chemnitz, Deutschland, Europa und der Welt. Geöffnet ist ab 10 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

© Klaus Jedlicka

EGGtive - Ostern aktiv

Chemnitz - Das aktive Osterprogramm für die ganze Familie: Am Wasserschloss Klaffenbach (Wasserschlossweg 6) könnt Ihr am Eier-Caching teilnehmen und auf Ostereierschatzsuche per GPS gehen. Wer keine Lust auf die Suche hat, kann auch mit dem Segway durch den Schlosshof düsen und sich auf einen abenteuerlichen Hindernisparcours wagen. Die Ostereiersuche findet von 11 bis 18 Uhr statt.

© Sven Gleisberg

Im Zauber der Polarlichter

Drebach - Polarlichter ziehen die Menschen schon seit Urzeiten in ihren Bann und sogar in unserer Gegend ist das Himmelsphänomen ab und zu zu beobachten. Doch woher kommen die Polarlichter? Diesen und vielen anderen Fragen geht das Zeiss Planetarium Drebach (Milchstraße 1) ab 14 Uhr nach, bei dem Programm "Im Zauber der Polarlichter". Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro und Kinder zahlen 4 Euro.

© 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0