18-Jähriger vor Chemnitzer Club beklaut

Chemnitz - Ein 18-Jähriger ging nur kurz vor die Tür des Clubs. Im nächsten Moment wurde er Opfer einer Raubstraftat.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © dpa/Rene Ruprecht

Gegen 2 Uhr wollte der junge Mann, wie die Polizei mitteilt, die frische Luft im Außenbereich einer Diskothek auf der Annaberger Straße genießen.

Plötzlich näherte sich ihm ein Unbekannter und zog ihm das Handy aus der Tasche.

Der 18-Jährige wurde noch im gleichen Moment nach unten gedrückt und auch seine Umhängetasche wurde ihm entrissen. Er verlor mit der Tasche persönliche Dokumente und mehrere Schlüssel.

"Er beobachtete noch, dass eine zweite Person vor Ort war, die Täter flüchteten aber unerkannt", so die Polizei weiter.

Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt etwa 500 Euro.

Erst in der Nacht auf Freitag wurde mitten in Chemnitz eine 18-Jährige in einem Parkhaus geschlagen und beklaut (TAG24 berichtete).

Der junge Mann wurde in der Annaberger Straße beklaut. (Archivfoto)
Der junge Mann wurde in der Annaberger Straße beklaut. (Archivfoto)  © Ralph Kunz

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0