Auch diese Promis lästern über die Katzenberger-"Hochzeit"

Neu

Ohne Konsequenzen! Jugendliche filmen Mann beim Ertrinken statt zu helfen

Neu

Oha! Diese beiden Luder ziehen in den Promi-Container

Neu

Oma mit 238 Stundenkilometern unterwegs! Ihre Begründung ist erstaunlich

Neu
6.249

Chemnitzer demonstrierten zum Thema Asyl

Chemnitz - In Chemnitz trafen sich am Freitagabend mehrere Gruppierungen, um für und gegen die aktuelle Asylpolitik zu demonstrieren.

+++LIVE-TICKER+++

19:48 Uhr: Die Abschlusskundgebung von "Chemnitz wehrt sich" ist nun beendet. Die Teilnehmer gehen nach Hause. Auch die Demonstranten vor dem Asylheim haben sich auf den Heimweg begeben.

19:26 Uhr: Die Abschlusskundgebung von "Chemnitz wehrt sich" unter Polizeischutz. Sprecherin Kathrin Müller (Foto) sagt, dass die nächste Demo am Sonnabend, 13.12. am Theaterplatz in der Chemnitzer Innenstadt stattfinden soll.

19:06 Uhr: Die Abschlusskundgebung von "Chemnitz wehrt sich" an der Lichtenwalder Straße. Diesmal spricht "Pro Chemnitz"-Stadtrat Joachim Zschocke (Foto). Er sagt, dass Asylbewerber ihr Geld auf merkwürdige Weise verdienen, zum Beispiel durch Drogenverkauf. Außerdem müssen diese Leute Deutsch lernen, sonst müssten sie ausgewiesen werden.

+++ Auch Kathrin Müller vom Bündnis "Chemnitz wehrt sich" spricht: "Wir fordern die sofortige Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung und des Wohnheims Kappel (nach dem Todessturz, d. Red.). Viele Kinder leben unter der Armutsgrenze, während unsere Bürgermeisterin Pakete für Asylanten packt ..."

19:03 Uhr: Die Lage vor dem Asylheim ist ruhig.

Die rund 100 linken Demonstranten haben Gesellschaft von rund 15 Polizisten.

19:01 Uhr: Der kleine Demozug von "Chemnitz wehrt sich" hat seine Runde beendet und steht nun an der Ecke Lichtenwalder Straße/Ecke Glösaer Straße.

Hier wird es wieder eine Rede geben.

18:47 Uhr: Vor dem Asylbewerberheim haben die 100 Linken-Demonstranten Dutzende Lichter angezündet und ein großes Toleranzplakat aufgehängt.

Die Fraktions-Chefin der Linken im Stadtrat und Landtagsabgeordnete, Susanne Schaper: "Wir bleiben als Mahnwache hier stehen, bis die Rechten wieder weg sind.

Wir stellen uns vor die Flüchtlinge. Es wird immer schlimmer in der Region, braunes Gedankengut verbreitet sich."

18:43 Uhr: Die Kundgebung ist zu Ende, und die mittlerweile rund 200 Menschen ziehen über die Frankenberger Straße auf den Schnellen Markt weiter in die Lichtenwalder Straße.

Laufen jetzt durch das Wohngebiet; grob in Richtung Ausgangspunkt Huttenstraße. Das Asylheim ist weit weg - gut ein Kilometer Abstand. Es wird also nicht zu einem Zusammentreffen der beiden Lager kommen.

Derweil skandieren die Demonstranten "Wir sind das Volk" und "Wir wollen kein Asylbewerberheim".

18:25 Uhr: Der Fraktions-Chef der Stadtratsfraktion Martin Kohlmann (mit Mütze und Bart auf Foto ganz links) hat die Kundgebung eröffnet, die er selbst als Privatmann angemeldet hat.

Er spricht von Einbrüchen in der Umgebung der Heime, Frauen werden angeblich auf dem Weg zur Haltestelle von Asylbewerbern bedroht: "Und das sind keine kleinen Probleme, wie die CDU uns glauben machen will."

18:23 Uhr: Vor dem Asylheim (Foto, Erstaufnahmeeinrichtung) stehen jetzt laut Polizeisprecher Frank Fischer rund 90 Linke.

18:19 Uhr: Die Huttenstraße ist jetzt von der Polizei abgeriegelt. Auf der Frankenberger Straße rollt der Verkehr noch.

17:57 Uhr: Die "Bürgerinitiative zur Schließung der Erstaufnahmeeinrichtung" des Stadtteils Ebersdorf sammelt sich an der Huttenstraße (Foto).

Die Polizei sichert die Kundgebung mit 120 Beamten. Eingeladen haben außerdem die Stadtratsfraktion "Pro Chemnitz" und die Initiative "Chemnitz wehrt sich".

Letztere ist eine Organisation ähnlich der Dresdner "PEGIDA", die seit sieben Wochen immer montags in Dresden demonstriert.

Hintergründe zum Chemnitzer Demoabend

Bereits am 22.11. demonstrierten Rechte und Linke auf der Brückenstraße vorm Marx-Kopf.
Bereits am 22.11. demonstrierten Rechte und Linke auf der Brückenstraße vorm Marx-Kopf.

Chemnitz – Demo am Asylbewerberheim Adalbert-Stifter-Weg. Die Gruppe „Chemnitz wehrt sich“ und die Ratsfraktion von „Pro Chemnitz“ rufen heute Abend zur Demonstration in Ebersdorf auf. Gleichzeitig haben sich linke Gegendemonstranten angekündigt.

Die Polizei ist gegen eventuelle Zusammenstöße und Krawalle gewappnet.

Treffpunkt für die Demo ist die Kreuzung Frankenberger-/Huttenstraße. Auf der Demo will der „Pro Chemnitz“-Fraktionsvorsitzende Martin Kohlmann sprechen. „Er nennt die Probleme beim Namen“, schrieben die Initiatoren.

Es ist bereits die fünfte Kundgebung gegen Asylbewerber in Ebersdorf. Doch Insider vermuten, dass die linken Gegendemonstranten heute massiv stören wollen.

Auch an der Technischen Universität gab es Aufrufe, für die Asylbewerber auf die Straße zu gehen. MOPO24 berichtet live.

Straßen abgeriegelt, weil Hells-Angels-Rocker heiratet

Neu

Ohne sechs! Dynamo verpatzt die Generalprobe gegen Wolfsburg

4.842

Mit diesem Tool weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

24.479
Anzeige

Krasse Unwetter stören Berliner CSD-Parade!

1.878

23-Jähriger stirbt nach Sturz aus Kofferraum

2.125

Tag24 sucht genau Dich!

32.604
Anzeige

Erst Ständer, dann Gesicht: Diese Dating-App zeigt Dir einfach ALLES!

2.494

Kein Geld für den Bus? Mann fährt aufm Dach mit

474

"Kevin allein zu Haus"- Star gestorben

5.251

TV-Promi und Gagmaschine Simon Gosejohann moderiert das Kneipenquiz

54

Sieben Kilo Fleisch krachen auf Hausdach

1.964

Vier Verletzte: Horrorcrash auf Autobahnzubringer!

517

Mysteriös! Verrät Bachelorette Jessica mit diesem Post etwa bereits die Trennung?

1.660

Zweijähriges Kind bei 50 Grad Hitze im Auto zurückgelassen

2.242

Sie wollten heiraten: Bachelor-Paar macht Schluss!

3.120

Dreiste Lüge? Falscher Kelly-Family-Bus zum Verkauf angeboten

2.729

Rocco Starks neue Freundin nur ein Abklatsch von Kim?

166

Massenschlägerei zwischen Deutschen und Asylbewerbern

1.871

21-Jähriger stirbt nach Sturz von Hausfassade

1.807

Mann ersticht den Hund seiner Freundin, weil er zu ihr hielt

1.533

IS-Führer "Al-Baghdadi ist am Leben"

2.650

Junge reißt Mädchen das Kopftuch herunter: Am Ende werfen alle mit Eiern auf die Polizei

4.829

Rückschlag: Darum verliert Schulz seinen Kampagnenchef

1.250

Nutzt Petry ihr Baby für den AfD-Wahlkampf aus?

3.422

Vom Pavillon bis zum Einwegzelt: So viel Dreck machen Festivals

667

Zwei Schwerverletzte bei Explosion in Kühlfirma

2.322

Horrorunfall! Mann aus Auto geschleudert

240

Hier bekommst Du auf dumme Kommentare jetzt eine klangvolle Ohrfeige

454

Polizei-Gewerkschaft fordert neue Waffen nach G20

2.084

So schnappte Annemarie Eilfeld Helene Fischer den Song weg

6.424

Dumm gelaufen! Dieb will "Bumskarre" klauen

3.601

Frau randaliert und beißt Loch in Sitz von Polizeiauto

1.291

Abschussquote für Wölfe! Dieser Mann will handeln

1.168

Katzenberger noch immer ledig? So kommentieren sie und der Pfarrer die Gerüchte

6.837

Bandenkrieg? Streit zwischen KMN-Gang und Miri-Clan eskaliert

15.567

Weil ein Mann sein Auto wendete: Motorradfahrer muss sterben

3.158

Darum erteilt GZSZ-Star Schlönvoigt dem Ballermann eine Absage

830

Ekelalarm! Familie wegen Kakerlaken-Befall evakuiert und desinfiziert

4.179

Zehnjähriger flieht aus Angst vor Eltern in die Schweiz

4.530

Dieser Mann geht jeden Tag ins Disneyland

971

Großeinsatz im Zugtunnel! Hier muss die Feuerwehr anrücken

293

Es ist Linda! 16-jährige IS-Kämpferin aus Pulsnitz identifiziert

18.330
Update

Tragisch: Diese drei süßen Kinder sind bald Vollwaisen

42.180

Nach blutiger Messerattacke: FC Inter-Trainer wieder zu Hause

806

Bitter nötig! Dieser Wachs-Figuren-Star wurde überarbeitet

3.044

Kühe bringen Pferd zum Ausrasten: Zwei Verletzte bei Kutschfahrt

1.213

Rückruf bei REWE: Diese Mettwurst macht Euch krank!

1.603

16-jährige Motorradfahrerin überholt und prallt gegen Baum: Junge (15) tot

4.862

Spezialgerät beginnt mit Bergung des umgestürzten Krans

4.163
Update

Ex-Leipziger Professor: "Journalisten berichteten in Flüchtlingskrise nicht neutral!"

4.879

Sommer ist, was man daraus macht! Tipps für ein sommerliches Wochenende

117

Alles für Klicks! Bloggerin schiebt sich lebenden Aal in die Vagina

37.558

Nach Chesters Tod: Twitter-Profil seiner Frau gehackt

7.307

Schnarch! Flüssigbeton landet in falschem Schlafzimmer

3.892

Blondine kippt Scheibenreiniger ins Auto. Das kommt dabei raus

13.077