Wegen Kippe: 20-Jähriger bei Attacke in Chemnitz verletzt

Chemnitz - In Schloßchemnitz wurde ein junger Mann (20) von Jugendlichen attackiert.

Die Unbekannten fragten nach einer Zigarette, dann griffen sie den jungen Mann an. (Symbolbild)
Die Unbekannten fragten nach einer Zigarette, dann griffen sie den jungen Mann an. (Symbolbild)  © Daniel Karmann/dpa

Der 20-Jährige war in der Nacht zu Dienstag, kurz nach Mitternacht in der Blankenauer Straße unterwegs, als er von vier Unbekannten angesprochen wurde. Die Fremden fragten nach einer Zigarette.

"Als er verneinte, sei er von zwei der Jugendlichen körperlich attackiert worden. Im Zuge der Auseinandersetzung hatten sie ihm auch das Handy im Wert von einigen hundert Euro abgenommen und zerstört", teilte die Polizei Chemnitz am Dienstag mit.

Der junge Mann wurde leicht verletzt. Er flüchtete an eine Tankstelle und informierte die Polizei.

Chemnitz: Wieder Messerattacke in Chemnitzer City: Mann (25) verletzt
Chemnitz Crime Wieder Messerattacke in Chemnitzer City: Mann (25) verletzt

Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Erst am vergangenen Wochenende war ein junger Mann in Bernsdorf von Unbekannten attackiert und verletzt worden (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Chemnitz Crime: