Toni ist "Germany's next Topmodel"! Top A4: Lastwagen kracht auf Auto mit drei Kindern an Bord Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 44.452 Anzeige Traurige Gewissheit: Vermisster Noah ist tot! Neu Update Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.929 Anzeige
901

Was ist hier los? Auf diesem Bahnhof klaut die Polizei

Handy, Koffer, Brieftasche: An Bahnhöfen schlagen Diebe besonders gern zu. Nun verrät die Polizei ihre Tricks. #Chemnitz

Von Bernd Rippert

Der "Dieb" tanzt sein Opfer an und überreicht seiner Komplizin die Beute.
Der "Dieb" tanzt sein Opfer an und überreicht seiner Komplizin die Beute.

Chemnitz - Unter dem Motto "Sei schlauer als die Klauer" zeigte die Bundespolizei im Hauptbahnhof die fiesen Tricks der Taschendiebe.

Die schlechte Nachricht: "Gegen geübte Diebe gibt es keinen hundertprozentigen Schutz", weiß Hauptmeister Jens Damrau (54).

Der Bundespolizist reist seit zehn Jahren mit seinem Präventionsteam durch Bahnhöfe und zeigt, wie leicht das Klauen ist. So auch in Chemnitz. Der Meisterdieb tanzt einen Kollegen an - schwupps ist die Brieftasche weg. Er lenkt mit einem Komplizen eine Kollegin ab - schon sind Handy und Rollkoffer über alle Berge.

Taschen- oder Gepäckdiebstahl, ein Riesenthema, weiß Bundespolizeisprecherin Anett Bochmann (34). "2016 hatten wir im Revier 33 Fälle."

Bundesweit liegt der Diebstahlsschaden im Bahnumfeld bei 50 Millionen Euro.

Deshalb wird Jens Damrau nicht müde zu warnen. "Diebe arbeiten oft arbeitsteilig, beobachten ihre Opfer und warten auf die eine Sekunde, um zuzuschlagen."

Der Polizist nennt die größten Fehler der Opfer: "Viele glauben, dass ihnen nichts passiert. Viele glauben, dass sie immer aufpassen. Und natürlich Portmonee oder Handy in der Gesäßtasche. Einfacher geht‘s nicht."

Gestellte Szene am Fahrplan: Bundespolizisten in Zivil stellten einen 
Taschendiebstahl nach.
Gestellte Szene am Fahrplan: Bundespolizisten in Zivil stellten einen Taschendiebstahl nach.
Da war Redakteur Bernd Rippert (56) überrascht. Polizeihauptmeister Jens 
Damrau (54) griff unbemerkt in seine Tasche.
Da war Redakteur Bernd Rippert (56) überrascht. Polizeihauptmeister Jens Damrau (54) griff unbemerkt in seine Tasche.

Fotos: Uwe Meinhold

Motorrad-WM auf Sachsenring droht Aus! Neu Amtlich! Diesen außergewöhnlichen Namen trägt Bonnie Stranges Tochter 6.004 Teste 1 Jahr alle Milka-Produkte kostenlos! 3.894 Anzeige Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen 320 Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon 253 Dein kostenloses Lindt-Probierpaket steht bereit, klicke hier! 38.018 Anzeige "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen 188 Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? 575 Knapp bei Kasse? Dann schau mal hier! 20.509 Anzeige Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? 1.357 Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? 1.682 Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus 2.668 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.317 Anzeige Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen 5.497 Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau 1.050 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.724 Anzeige Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken 382 Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt 3.678 Diese Firma sucht Produkttester für hochwertige Duschgele 18.563 Anzeige Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit 7.944 Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski 9.505 Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.404 Anzeige Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden 2.106 Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? 4.981 Hier kannst Du die besten Rasierer kostenlos bekommen! 15.336 Anzeige VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt 2.737 Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft 1.059.516 Hier verdienst Du Geld mit Musik hören. 13.269 Anzeige Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig 4.232 Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt 2.385 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 5.534 Anzeige Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen 1.440 Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk 46 Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben 4.241 Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 113 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 2.880 Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 122 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 1.597 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 656 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 2.802 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 2.158 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 836 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 907 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 148 +++ Unwetter in Sachsen: Massive Überflutungen! Feuerwehren im Dauereinsatz +++ 84.439 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.556 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 455 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 794 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 1.241 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 21.402 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 6.154 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 2.251 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 106 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 9.850 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 84 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 177
Datenschutz Hinweis

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt um unseren Internetauftritt benutzerfreundlich zu gestalten und optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, um Reichweitenmessungen durchzuführen, um Ihre Besuche auf unserer Website zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten (Webtracking) sowie um Ihnen auf unserer und auch auf den Websites unserer Kooperationspartner passende Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Weitere Informationen hierzu und auch zu Ihrem jederzeitigen Widerspruchsrecht finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Wenn Sie unsere Website weiter aktiv nutzen, gehen wir von Ihrer Zustimmung zu dieser Verwendung von Cookies aus.