Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.519

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.553

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.574

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
17.422

Werden Ausländer bei Straftaten wirklich anders behandelt?

Chemnitz - Im April 2015 schnappte die Chemnitzer Polizei einen Ladendieb! Doch statt die Sache seinen "normalen Gang" gehen zu lassen, schrieb ein Polizist "Der Beschuldigte ist Ausländer" auf die Strafanzeige.
Das Schreiben der Polizeidirektion in Chemnitz.
Das Schreiben der Polizeidirektion in Chemnitz.

Von Andrzej Rydzik und Sebastian Wutzler

Chemnitz/dresden - Nicht jeder Ladendieb wird von den Ermittlungsbehörden gleich behandelt - dessen ist sich der Dresdner Anwalt Mark Feilitzsch sicher. Er machte jetzt ein Verfahren gegen einen Asylbewerber via Twitter öffentlich, dem der Prozess gemacht wird. Weil er Ausländer ist.

Der Ladendiebstahl ereignete sich im April diesen Jahres in Chemnitz. Der marokkanische Asylbewerber wurde mit geklauten Waren im Wert von 34,85 Euro erwischt - Anzeige! Üblicherweise werden solche Verfahren - sofern die besondere Schwere nicht festgestellt wird - gegen Auflagen eingestellt.

Nicht so beim Mandanten des Dresdner Rechtsanwaltes Mark Feilitzsch, der den Ersttäter jetzt (staatlich bestellt) vertritt. In der Ermittlungsakte fand sich die Begründung. Der bearbeitende Polizist vom Chemnitzer Polizeirevier Nordost lehnte die Einstellung nach §153a StPO (Strafprozessordnung) mit folgender Begründung ab: „Der Beschuldigte ist Ausländer.“

Für den Rechtsanwalt ist das Grund genug, an die Öffentlichkeit zu gehen: „Das ist ein simpler Ladendiebstahl. In diesem Fall zeigt sich aber, dass doch nicht jeder Ladendieb seitens der Behörden gleich behandelt wird." Der Anwalt ist sich sicher, "dass es gängige Praxis ist, mit Ausländern anders zu verfahren als mit Deutschen."

Bedenklich: Auch die Staatsanwaltschaft Chemnitz hat offensichtlich Interesse an der Strafverfolgung des Asylbewerbers, setzte ihren Stempel auf das Dokument.

Die zuständige Polizeidirektion Chemnitz wurde von MOPO24 bereits am Montag zum Sachverhalt angefragt. Eine Erklärung versprach der zuständige Pressesprecher. Bislang blieb eine Stellungnahme noch aus.

Noch einmal der Anwalt dazu: „Am 2. Juli ist ein Strafbefehl gegen meinen Mandanten ergangen. Die Hauptverhandlung findet in Kürze statt. Ich gehe davon aus, dass der zuständige Richter die Sache einstellt." Und der Staat hat Kosten, die 1000 Euro sicher übersteigen...

Update, 15 Uhr: In einer gemeinsamen Stellungnahme der Polizei Chemnitz und der Staatsanwaltschaft wurde die Echtheit des bei Twitter veröffentlichten Dokumentes bestätigt.

Polizeisprecherin Jana Kindt: "Der Vermerk 'Der Beschuldigte ist Ausländer' auf dem Deckblatt ist formal richtig und gleichzeitig eine 'auf den ersten Blick' gedachte Information an die Staatsanwaltschaft, um auf die fehlenden Voraussetzungen in diesem vereinfachten Verfahren hinzuweisen.

So soll der besagte Asylbewerber mit einem weiteren Beschuldigten nicht an der Aufklärung des Ladendiebstahls mitgewirkt haben. Auch einen Dolmetscher lehnte er ab.

"Unabhängig von den polizeilichen Vermerken auf dem Formular, prüft die Staatsanwaltschaft in jedem Fall, ob die Voraussetzungen für eine Verfahrenseinstellung vorliegen", so Jana Kindt.

Fotos: twitter.com, google.de, dpa

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

25.639

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

11.309

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.908

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

209

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.456

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.695

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.583

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

885

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.560

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.505

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.603

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

3.083

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

4.049

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

4.039

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

4.067

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

3.089

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.724

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.080

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.429

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

667

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

24.589

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.533

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.281

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.432
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.618

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.919

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

868

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.725

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.566

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.621

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.883

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

663

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.303

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

20.065

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.576

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

742

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.530

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.351

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.321

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.823

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.938

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

575

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.996