Skodafahrer erfasst Mädchen in Chemnitz

Das verletzte Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)
Das verletzte Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto)

Chemnitz - Gar kein schöner Morgen: Ein Mädchen (9) wurde am Mittwochmorgen beim Überqueren der Weststraße von einem Skoda (Fahrer: 54) erfasst. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Das Mädchen ging gegen 7.20 Uhr über die Weststraße. Dabei kam es zur Kollison mit dem stadtauswärts fahrenden Wagen.

Das Kind bei dem Unfall verletzt und stationär zur Beobachtung in ein Krankenhaus aufgenommen.

Am Skoda entstand Sachschaden von etwa 100 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0