Vollsperrung auf A4: Audi und BMW krachen zusammen

Chemnitz - Ein schwerer Unfall sorgte am Freitagnachmittag für eine Vollsperrung auf der A4.

Drei Menschen wurden verletzt.
Drei Menschen wurden verletzt.  © Harry Härtel/Haertelpress

In Höhe der Anschlussstelle Chemnitz-Ost in Richtung Erfurt kollidierten aus noch ungeklärter Ursache gegen 16 Uhr ein Audi und ein BMW miteinander.

Dabei sollen drei Menschen verletzt worden sein, zwei Frauen und ein Mann.

Alle Verletzten mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während der Bergungsarbeiten musste die Autobahn 4 in Richtung Erfurt voll gesperrt werden. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden.

Die Ermittlungen laufen.

Es staute sich kilometerlang.
Es staute sich kilometerlang.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0