Mitsubishi schleudert über Bundesstraße und landet im Graben

Der Mitsubishi blieb nach dem Überschlag im Graben liegen.
Der Mitsubishi blieb nach dem Überschlag im Graben liegen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Am Mittwochabend ereignete sich auf der Annaberger Straße/B95 in Harthau ein schwerer Unfall.

Ein Mitsubishi war auf der regennassen Straße stadtauswärts unterwegs, als plötzlich das Heck ausbrach und das Auto ins Schleudern geriet.

Der Mitsubishi überschlug sich und landete im Graben.

Nach ersten Informationen blieb der Fahrer unverletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht derzeit noch nicht fest.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0