Zieht sich Sächsin Caroline für den Bachelor aus?

Ausziehen im TV? Caroline (28) mag es lieber angezogen und möchte den Bachelor mit ihrer natürlichen Schönheit um den Finger wickeln.
Ausziehen im TV? Caroline (28) mag es lieber angezogen und möchte den Bachelor mit ihrer natürlichen Schönheit um den Finger wickeln.  © RTL/Marie Schmidt

Chemnitz - Noch drei Tage! Dann buhlt die Chemnitzerin Caroline L. (28) in der RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" (ab 1.2./20.15 Uhr) um das Herz des Kölner Models Sebastian Pannek (30).

Intrigen, Sex und Zickenkrieg? Im Kampf um den begehrten Junggesellen gibt es für Caroline klare Grenzen.

"Ich möchte ihn von meiner natürlichen Art und Weise überzeugen und mich nicht verstellen", sagt die sympathische Schöne, die seit anderthalb Jahren Single ist. Ihre Vorzüge: "Ich habe braun-blonde Haare, blaue Augen und Sommersprossen. Auch weil ich mit 1,61m recht klein bin, steche ich aus der Konkurrenz hervor."

Insgesamt wollen 22 Kandidatinnen den Junggesellen für sich gewinnen – Zickenkrieg vorprogrammiert. "Ich werde mich da raushalten und den Hühnerkrieg beobachten. Wenn mir aber etwas gegen den Strich geht, sage ich das auch", meint Caroline selbstbewusst.

Im Bikini vor der Kamera zu posieren ist für Caroline das höchste der Gefühle.
Im Bikini vor der Kamera zu posieren ist für Caroline das höchste der Gefühle.  © RTL/Tom Clark

Trotzdem hat sie moralische Unterstützung im Gepäck. "Ich nehme Fotos von meinem Pinscher Lilu mit, ohne die es sonst nirgends hingeht, und von meinen Neffen und Nichten."

Doch wie weit würde sie unter der Sonne Floridas gehen? "Wenn man sich näher kommt, wäre Küssen okay. Allerdings nicht beim ersten Date", stellt sie klar. Außerdem sollte der Bachelor den ersten Schritt machen. "Ich spreche Männer nicht an. Ich bin da konservativ. Der Mann sollte zur Frau kommen."

Ebenfalls ein absolutes No-go für die reiselustige Sächsin: "Ich würde mich nicht nackt zeigen. Im Bikini geht gerade noch, aber mehr auch nicht", so Caroline, "schon wegen der Arbeit nicht."

Denn die Sozialversicherungsfachangestellte arbeitet im Kundendienst einer Krankenkasse, hat ständig mit Menschen zu tun. Aber: "Das eine ist mein Privatleben, das andere Arbeit!"

Wer bekommt die Rose? Am Mittwoch beginnt der Liebesreigen bei "Der Bachelor".
Wer bekommt die Rose? Am Mittwoch beginnt der Liebesreigen bei "Der Bachelor".  © RTL/Stefan Gregorowius