Wochenlange Vollsperrung: Hier geht in Chemnitz nichts mehr

Chemnitz - Die Zschopauer Straße/B174 bleibt ein Nadelöhr in Chemnitz: Ab kommender Woche startet eine neue, wochenlange Vollsperrung.

Die Zschopauer Straße wird Ende August schon wieder voll gesperrt. (Archivbild)
Die Zschopauer Straße wird Ende August schon wieder voll gesperrt. (Archivbild)  © Kristin Schmidt

Vom 26. August bis 4. November wird der Abschnitt zwischen Lutherstraße und Ritterstraße voll gesperrt. Der Grund dafür sind Kanal- und Brückenbauarbeiten. Eine Umleitung wird laut Stadt ausgeschildert.

Die Arbeiten finden im Rahmen der Sanierung und des Umbaus des Chemnitzer Bahnbogens statt (TAG24 berichtete). Bis 2022 werden sechs Bahnbrücken sowie die Gleise zwischen Augustusburger Straße und Bahnhof Mitte erneuert. Die Kosten dafür liegen bei rund 120 Millionen Euro.

Diese Baustelle ist nicht die einzige auf der Bundesstraße. Aktuell wird auch noch zwischen Lutherstraße und Annenstraße ein neuer Mischwasserkanal gebaut. Dafür ist die Zschopauer derzeit Einbahnstraße in stadteinwärtige Richtung.

Die Baustelle auf der Bundesstraße soll Ende September abgeschlossen sein.

Diese Baustellen sind ab Montag neu in Chemnitz

  • Augustusburger Straße zwischen Hammerstraße und Hofer Straße: halbseitige Sperrung mit Ampelregelung bis 30. August.
  • Bornaer Straße zwischen An der Hofwiese und Blankenburgstraße: halbseitige Sperrung mit Ampelregelung bis 21. September.
  • Georgstraße zwischen Mühlenstraße und Brühl: Einbahnstraßenregelung in Richtung Mühlenstraße wegen Kanalsanierung bis 21. September. Die Umleitung führt über die Mühlenstraße, Müllerstraße, Straße der Nationen und Georgstraße.
  • Haupstraße in Euba an der Einmündung Am Lehngut: Ampelregelung wegen Breitbandausbau bis 28. August.
  • Jagdschänkenstraße an der Einmündung Otto-Schmerbach-Straße: halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung bis 28. August.
  • Obere Hauptstraße in Wittgensdorf zwischen Kurze Straße und Am Hang: halbseitige Sperrung mit Ampelregelung bis 30. August.
  • Olbernhauer Straße an der Einmündung Saidenbachstraße: halbseitige Sperrung mit Ampelregelung bis 30. August, Saidenbachstraße ist abgebunden.

Immer noch vollgesperrt sind unter anderem die Adorfer Straße (bis Ende Oktober), Annaberger Straße/B95 (bis Ende August), die Augsburger Straße (bis Ende August), die Kaßbergauffahrt (bis Oktober) und die Paul-Jäkel-Straße (bis 27. September).

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0