Rabatte, Freikarten, Filme: Stadtbibo beschenkt ihre Leser

Chemnitz - Die Stadtbibliothek hat zum 150. Geburtstag ein Geschenkpaket für ihre Nutzer geschnürt: Es gibt Rabatte, Freikarten, längere Öffnungszeiten, eine neue Kinderfilmseite und mehr Filme zum Streamen.

Tina Goldammer (43, r.) erklärt Luna Apelt (21) wie die E-Learning-Kurse funktionieren.
Tina Goldammer (43, r.) erklärt Luna Apelt (21) wie die E-Learning-Kurse funktionieren.  © Uwe Meinhold

Bibliotheks-Chefin Elke Beer (61): "Wir möchten uns im Geburtstagsjahr bei unseren Nutzern bedanken und mit vielen neuen Angeboten noch mehr Chemnitzer bei uns begrüßen." Vom 29. Juni bis 6. Juli gibt es für Neuanmeldungen und die Erneuerung die Jahresmitgliedschaft 20 Prozent Rabatt.

Für die Jubiläums-Lesungen mit Satiriker Max Goldt und Kinderbuchautor Paul Maar am 28. und 29. Juni (20 und 15 Uhr) verschenkt die Bibliothek je fünfmal zwei Freikarten an die ersten Interessenten, die sich unter information@stadtbibliothek-chemnitz.de melden.

Über den Streamingdienst "filmfriend" sind ab 1. Juli mehr als 2000 Filme verfügbar - alle in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch. Dazu gibt es neuerdings eine eigene Kinderseite mit altersgerechten Filmen. Das E-Learning-Portal hält neue Videokurse bereit, etwa zu Marketing, Multimedia, Management - aber auch Nachhilfe für Schüler. Elke Beer: "Viele unserer Nutzer sind überrascht, wie viele Nutzungsmöglichkeiten wir online anbieten."

Ab September erweitert die Bibliothek die Öffnungszeiten - dann montags schon ab 9 Uhr.

Peggy Storch (45) und Daniel Weigert (46) leihen regelmäßig Filme und Bücher aus.
Peggy Storch (45) und Daniel Weigert (46) leihen regelmäßig Filme und Bücher aus.  © Uwe Meinhold
Mehr als eine halbe Million Besucher nutzen voriges Jahr die Angebote der Stadtbibliothek.
Mehr als eine halbe Million Besucher nutzen voriges Jahr die Angebote der Stadtbibliothek.  © Uwe Meinhold

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0