Lauter Knall in Schloßchemnitz: Zigarettenautomat gesprengt

Chemnitz - Ein Anwohner vernahm am Donnerstagmorgen einen lauten Knall in der Blankenauer Straße in Chemnitz.

© Harry Härtel/Haertelpress

Dann informierte ein Passant die Polizei über einen aufgebrochenen Zigarettenautomat nahe der Lohrstraße.

"Nach bisherigen Erkenntnissen sprengten Unbekannte den Automaten, wobei Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand", so ein Sprecher der Polizei.

Die Täter erbeuteten mehrere Zigarettenschachteln sowie Münzgeld aus dem Automat.

Kriminaltechniker der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz waren am Tatort im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, denen am Tatort Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind. Insbesondere auch Anwohner, die etwas mitbekommen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 3873448 zu melden.

Erst zu Beginn dieser Woche wurde an der Straße der Nationen ein Zigarettenautomat in die Luft gejagt (TAG24 berichtete).

Update 14.30 Uhr:

Die Polizei wurde am Donnerstagnachmittag zu einem weiteren zerstörten Zigarettenautomaten gerufen.

Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Auch in dem Fall sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0