Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP
Update

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

NEU

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
7.611

18.000 waren betroffen! So lief die Bomben-Nacht von Chemnitz

Aufregung für alle Einsatzkräfte und Anwohner: Eine Fliegerbombe legte am Dienstag den Chemnitzer Kaßberg lahm. Nun zieht Stadt und Polizei eine Bilanz.

Von Bernd Rippert

Holger Klemig nach der Entschärfung mit der Bombe.
Holger Klemig nach der Entschärfung mit der Bombe.

Chemnitz – Eine amerikanische Fliegerbombe in der Hübschmannstraße löste am Dienstag die größte Zivilschutz-Aktion in der Stadtgeschichte aus (TAG24 berichtete). Eine tolle Leistung vieler Helfer – aber nicht alles lief rund.

Fast 18.000 Menschen mussten Hals über Kopf ihre Wohnungen verlassen, konnten erst nach der Entschärfung gegen Mitternacht zurück nach Hause.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung von Stadt und Polizei kritisieren die Behörden vor allem unbelehrbare Anwohner. "Einige weigerten sich, ihre Wohnungen zu verlassen. Andere kehrten nach der Evakuierung erneut in ihre Wohnungen zurück. Solche Vorfälle haben die Evakuierungen deutlich verzögert."

Doch es blieb nicht nur bei zeitraubenden Diskussionen. Am Gerhart-Hauptmann-Platz ging ein Rentner sogar mit seinem Gehstock auf eine Polizistin los und verletzte sie.

Der Zünder der 250-Kilo-Splitterbombe.
Der Zünder der 250-Kilo-Splitterbombe.

Zudem prangern Stadt und Polizei "die teilweise unverantwortlich, vorschnelle Berichterstattung einzelner Medien" an – "die Morgenpost und TAG24 ausdrücklich ausgenommen", so Stadtsprecher Robert Gruner (32).

610 Helfer von Polizei, Wachpolizei, Stadt, Feuerwehren, THW und Rettungsdiensten halfen bei der Räumung des Kaßberg. 1545 Anwohner kamen unter in der Hartmann-Halle sowie den Turnhallen der Oberschule Altendorf, Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium und Gebrüder-Grimm-Grundschule.

168 behinderte oder kranke Menschen wurden vorübergehend in Senioren- und Pflegeheimen sowie im Küchwald-Krankenhaus untergebracht.

Die Räumung des Kaßberg löste großes Chaos im Stadtteil aus. Viele wussten nicht, ob sie noch Papiere oder Medikamente aus ihrer Wohnung holen durften.

Beim Bürgertelefon der Stadt gingen bis in die Nacht rund 3300 Anrufe ein.

Gegen Mitternacht konnten die Betroffenen wieder in ihre Wohnungen zurück.
Gegen Mitternacht konnten die Betroffenen wieder in ihre Wohnungen zurück.

Chaos gab es auch im Verkehr. Stadt und Polizei sperrten während der Bombenentschärfung mehrere Hauptstraßen, darunter Zwickauer-, Reichs-, West- und Limbacher Straße. Auch der Bahn- und Busverkehr ruhte in der brenzligen Zeit.

Das Wichtigste aber war: Um 23.22 Uhr gab Holger Klemig (54) vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung. Die scharfe und sehr gefährliche Weltkriegsbombe war entschärft, gesichert und auf einem Laster auf dem Weg zur Entsorgung.

Die Schulen am Kaßberg arbeiten heute wieder regulär. Nur an der Pablo-Neruda-Grundschule in der Hoffmannstraße fällt am Mittwoch der Unterricht aus. Es gibt aber eine Notbetreuung in der Schule.

UPDATE 12.15 Uhr:

Die Evakuierung des Kaßberg wegen der Bombenentschärfung lockte offenbar auch Plünderer an. Die Polizei meldet aus der Nacht einen Einbruch in der Hoffmannstraße. Danach bemerkten evakuierte Anwohner nach ihrer Rückkehr gegen 1 Uhr, dass Einbrecher in ihrer leeren Wohnung waren. Eine Aufstellung der Beute und des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Während der Evakuierung gab es rund um den Kaßberg ein Verkehrschaos.
Während der Evakuierung gab es rund um den Kaßberg ein Verkehrschaos.
Die Evakuierten mussten in Turnhallen ausharren.
Die Evakuierten mussten in Turnhallen ausharren.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Sven Gleisberg

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.474

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.710

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

10.065

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.264

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.171

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

952

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.280

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.151

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.990

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.088

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.916

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.570

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.693

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.153

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.842

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.534

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.595

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.707

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.811

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.048

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.135

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.394

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.356

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.708

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.373

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.898

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.082

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.002
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.600

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.731

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.828

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.499

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.946

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.283

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.985

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.520

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.535