Arzt weist Hochschwangere ab - Sie verliert ihr Kind auf dem Weg in andere Klinik

Neu

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.734
Anzeige

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.120
Anzeige
7.685

18.000 waren betroffen! So lief die Bomben-Nacht von Chemnitz

Aufregung für alle Einsatzkräfte und Anwohner: Eine Fliegerbombe legte am Dienstag den Chemnitzer Kaßberg lahm. Nun zieht Stadt und Polizei eine Bilanz.

Von Bernd Rippert

Holger Klemig nach der Entschärfung mit der Bombe.
Holger Klemig nach der Entschärfung mit der Bombe.

Chemnitz – Eine amerikanische Fliegerbombe in der Hübschmannstraße löste am Dienstag die größte Zivilschutz-Aktion in der Stadtgeschichte aus (TAG24 berichtete). Eine tolle Leistung vieler Helfer – aber nicht alles lief rund.

Fast 18.000 Menschen mussten Hals über Kopf ihre Wohnungen verlassen, konnten erst nach der Entschärfung gegen Mitternacht zurück nach Hause.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung von Stadt und Polizei kritisieren die Behörden vor allem unbelehrbare Anwohner. "Einige weigerten sich, ihre Wohnungen zu verlassen. Andere kehrten nach der Evakuierung erneut in ihre Wohnungen zurück. Solche Vorfälle haben die Evakuierungen deutlich verzögert."

Doch es blieb nicht nur bei zeitraubenden Diskussionen. Am Gerhart-Hauptmann-Platz ging ein Rentner sogar mit seinem Gehstock auf eine Polizistin los und verletzte sie.

Der Zünder der 250-Kilo-Splitterbombe.
Der Zünder der 250-Kilo-Splitterbombe.

Zudem prangern Stadt und Polizei "die teilweise unverantwortlich, vorschnelle Berichterstattung einzelner Medien" an – "die Morgenpost und TAG24 ausdrücklich ausgenommen", so Stadtsprecher Robert Gruner (32).

610 Helfer von Polizei, Wachpolizei, Stadt, Feuerwehren, THW und Rettungsdiensten halfen bei der Räumung des Kaßberg. 1545 Anwohner kamen unter in der Hartmann-Halle sowie den Turnhallen der Oberschule Altendorf, Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium und Gebrüder-Grimm-Grundschule.

168 behinderte oder kranke Menschen wurden vorübergehend in Senioren- und Pflegeheimen sowie im Küchwald-Krankenhaus untergebracht.

Die Räumung des Kaßberg löste großes Chaos im Stadtteil aus. Viele wussten nicht, ob sie noch Papiere oder Medikamente aus ihrer Wohnung holen durften.

Beim Bürgertelefon der Stadt gingen bis in die Nacht rund 3300 Anrufe ein.

Gegen Mitternacht konnten die Betroffenen wieder in ihre Wohnungen zurück.
Gegen Mitternacht konnten die Betroffenen wieder in ihre Wohnungen zurück.

Chaos gab es auch im Verkehr. Stadt und Polizei sperrten während der Bombenentschärfung mehrere Hauptstraßen, darunter Zwickauer-, Reichs-, West- und Limbacher Straße. Auch der Bahn- und Busverkehr ruhte in der brenzligen Zeit.

Das Wichtigste aber war: Um 23.22 Uhr gab Holger Klemig (54) vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung. Die scharfe und sehr gefährliche Weltkriegsbombe war entschärft, gesichert und auf einem Laster auf dem Weg zur Entsorgung.

Die Schulen am Kaßberg arbeiten heute wieder regulär. Nur an der Pablo-Neruda-Grundschule in der Hoffmannstraße fällt am Mittwoch der Unterricht aus. Es gibt aber eine Notbetreuung in der Schule.

UPDATE 12.15 Uhr:

Die Evakuierung des Kaßberg wegen der Bombenentschärfung lockte offenbar auch Plünderer an. Die Polizei meldet aus der Nacht einen Einbruch in der Hoffmannstraße. Danach bemerkten evakuierte Anwohner nach ihrer Rückkehr gegen 1 Uhr, dass Einbrecher in ihrer leeren Wohnung waren. Eine Aufstellung der Beute und des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Während der Evakuierung gab es rund um den Kaßberg ein Verkehrschaos.
Während der Evakuierung gab es rund um den Kaßberg ein Verkehrschaos.
Die Evakuierten mussten in Turnhallen ausharren.
Die Evakuierten mussten in Turnhallen ausharren.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Sven Gleisberg

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

Neu

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

Neu

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

Neu

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.718
Anzeige

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.353
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.082

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

865

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.528
Anzeige

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

10.634

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

546

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

2.984

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

60

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

678

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

2.437

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

2.587

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

1.809

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.359

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

642

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

919

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

1.858

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.064

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

353

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

283

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

117

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

624

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.039

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

3.620

Verona Pooth sagt bye-bye!

3.082

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

207

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.504

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

262

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

2.364

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.230

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.614

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.795
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

266

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.250

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

837

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.523

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.912

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.329

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

2.093

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.074

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

15.827
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.671

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.073

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.942

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.829