Stromausfall in Chemnitz! Tausende Anwohner ohne Strom

In Borna und Glösa gab es keinen Strom.
In Borna und Glösa gab es keinen Strom.  © DPA/Screenshot Google Maps

Chemnitz - Zahlreiche Chemnitzer hatten in der Nacht zu Mittwoch keinen Strom.

In den Stadtteile Borna und Glösa ging das Licht aus. Dort gab es gegen 00:15 Uhr einen Komplettausfall.

Ursache für den Ausfall war eine Störung an einem Stromkabel von "eins energie" im Umfeld der Max-Saupe-Straße.

Kurz nach 01:00 Uhr hatten die rund 1700 betroffenen Haushalte wieder Strom.

Die Techniker prüfen nun die genaue Störstelle des Kabels. Ist die Stelle gefunden, wird das Teilstück in den nächsten Tagen erneuert.

Mitte Februar gab es bereits einen Ausfall auf dem Sonnenberg (TAG24 berichtete).

Titelfoto: DPA/Screenshot Google Maps