Brandanschläge häufen sich, Anwohner in Angst: Sind unsere Fahrzeuge noch sicher?

Chemnitz - In der Nacht zum Montag fackelten zwei Fahrzeuge auf der Zwickauer Straße ab. Sechs Wochen zuvor brannten am Schlossteich zwei Autos (TAG24 berichtete).

Zwickauer Straße Höhe Popowstraße in Schönau: Hier brannten ein Auto und ein Kleintransporter der Marke VW.
Zwickauer Straße Höhe Popowstraße in Schönau: Hier brannten ein Auto und ein Kleintransporter der Marke VW.  © Harry Härtel/Haertelpress

Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus, ein Zusammenhang wird noch geprüft. Viele Chemnitzer haben nun Angst um ihre Autos - wollen wissen, wie sie ihr Eigentum schützen können.

Chemnitz ist sachsenweit auf Platz zwei der Autobrände durch Brandstiftung. Im Direktionsbereich der Chemnitzer Polizei wurden in den vergangenen zwei Jahren 61 Brandstiftungen gezählt, in Leipzig waren es 142, in Dresden 46.

Versicherungsexperte Heiko Martin (57) von der LVM-Versicherung in Altchemnitz: "Häufig sind in Deutschland Problemviertel von Autobrandstiftungen betroffen. Die Zerstörungswut scheint in Chemnitz jedoch willkürlich zu sein." Ob das eigene Auto auf der Straße sicher steht, könne man nie wissen.

Jana Ulbricht (42), Sprecherin der Polizei Chemnitz: "In Leipzig sind die Brandstiftungen häufig politisch motiviert, in Chemnitz sehen wir solche Muster nicht. Das Auto neutral zu halten, hilft nicht."

Am sichersten sei das eigene Grundstück mit Garage, aber das habe natürlich nicht jeder. Selbst Tiefgaragen bieten keine Schutz-Garantie.

Bei beiden Autos ging der Brand vom linken Vorderreifen aus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen.
Bei beiden Autos ging der Brand vom linken Vorderreifen aus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen.  © Harry Härtel/Haertelpress
Versicherungsexperte Heiko Martin (57) von der LVM Versicherung in Altchemnitz.
Versicherungsexperte Heiko Martin (57) von der LVM Versicherung in Altchemnitz.  © Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0