Brennendes Auto löst Verkehrschaos aus

Es kam zu einem Chaos auf der Heinrich-Schütz-Straße.
Es kam zu einem Chaos auf der Heinrich-Schütz-Straße.  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Freitagmittag stand gegen 14.00 Uhr auf der Heinrich-Schütz-Straße Ecke Würzburger Straße plötzlich ein Skoda in Brand.

Die Insassen konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen, bevor die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an Kräften eintraf.

Der Feuerwehreinsatz löste ein Verkehrschaos aus.

Mit Schaum konnten die Helfer den Brand schließlich löschen, bevor Schlimmeres passieren konnte.

Grund für den Brand soll ein technischer Defekt gewesen sein.

Derzeit befindet sich die Polizei noch immer vor Ort (Stand 16.30 Uhr), bestätigte die Polizei gegenüber TAG24.

Ein Großeinsatz mit zahlreichen Feuerwehr- und Rettungswagen.
Ein Großeinsatz mit zahlreichen Feuerwehr- und Rettungswagen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0