Schlägerei in der City: 28-Jähriger in Klinik!

Die Polizei wurde nach Mitternacht in die Brückenstraße gerufen (Archivfoto).
Die Polizei wurde nach Mitternacht in die Brückenstraße gerufen (Archivfoto).  © Harry Härtel/Haertelpress

Chemnitz - Eine Schlägerei im Chemnitzer Zentrum endete für einen 28-Jährigen in der Nacht zum Sonntag in einer Klinik.

Wie die Polizei mitteilt, kam es in einer Lokalität in der Brückenstraße gegen 0.45 Uhr zu einem handfesten Streit.

Ein 32-Jähriger ging auf mehrere andere Besucher los und verletzte dabei einen 28-jährigen Deutschen.

Der junge Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 32-Jährige wurde durch alarmierte Polizisten vor der Lokalität gestellt. Gegen den Deutschen wird nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0