Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
1.858

Für 600.000 Euro! Stadt macht Brühl wieder schick

Der #Brühl wurde lange wie das Stiefkind von #Chemnitz behandelt. Doch nun tut sich etwas: Die Stadt hübscht das Viertel für rund 600.000 Euro wieder auf.

Von Caroline Staude

Künstlerin Peggy Albrecht (42) freut sich, dass sich auf dem Brühl etwas 
tut.
Künstlerin Peggy Albrecht (42) freut sich, dass sich auf dem Brühl etwas tut.

Chemnitz - Was lange vernachlässigt wurde, erstrahlt langsam in neuem Glanz: Die Stadt treibt die Modernisierung des Brühl-Boulevards mit großen Schritten voran. Rund 600.000 Euro fließen in die Neugestaltung.

Pflanzen, barrierefreie Podeste, neue Sitze und auch der "ZUHAUSE"-Schriftzug, der ursprünglich in der Heinrich-Zille-Straße stand, hat nun seinen neuen Platz auf dem Brühl gefunden.

Zuvor hat die Stadt den Schriftzug aufarbeiten lassen. "Die Kosten für die Sanierung und die Umsetzung an den Knotenpunkt Brühl/Elisenstraße betragen rund 28.000 Euro", so eine Stadtsprecherin. "Die Installation fungiert gleichzeitig als Diagonalsperre, um Durchgangsverkehr zu verhindern."

Vier Sitzringe, 90 Sitzwürfel kommen hinzu, die gleichfalls den Verkehr leiten sollen. Für die Beton-Elemente, die mit Naturstein veredelt wurden, ließ die Stadt 63.500 Euro springen. Drei neue Hochbeete kosteten 25.000 Euro. "Weiterhin erfolgte der barrierefreie Umbau und die Sanierung von vier Podesten", so die Stadt.

"Die Kosten für die Gesamtmaßnahme ,Aufwertung Brühl‘ betragen rund 600.000 Euro."

Anwohner und Geschäftsinhaber freut’s: Künstlerin Peggy Albrecht (42) ist mit ihrem Geschäft "Spangeltangel" seit 2006 auf dem Brühl zu finden. „Ich finde es toll, dass sich nun sichtbar etwas tut. Jetzt muss nur noch die Begrünung wachsen."

Im ehemaligen Café "Brühlaffe" soll bald eine Bar eröffnen.
Im ehemaligen Café "Brühlaffe" soll bald eine Bar eröffnen.

Häuser, Energie, Bibliothek - so geht’s am Brühl voran


2014 kaufte die Unger-Gruppe zehn Häuser, saniert sie Stück für Stück. Investition bis Ende 2017: zwölf Millionen Euro.

Im August 2015 begannen die Bauarbeiten an der Aktienspinnerei. Für 49,5 Millionen Euro soll bis 2018 die neue Uni-Bibliothek entstehen.

Im September 2016 stellte der Energieversorger Eins die Solarthermie-Anlage in der Georgstraße fertig. 130 Häuser am Brühl können mit sonnenerwärmtem Wasser beheizt werden. Investition bis 2020: zehn Millionen Euro.

Für 2017 plant die GGG ein Projekthaus am Brühl 69: Den Rohbau übernimmt die GGG, den Innenausbau künftige Bewohner.

Nach jahrelangem Verfall wird der Brühl langsam wieder zu einem lebenswerten 
Viertel.
Nach jahrelangem Verfall wird der Brühl langsam wieder zu einem lebenswerten Viertel.

Fotos: Sven Gleisberg, Uwe Meinhold

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.455

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.558

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

9.923

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.169

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.081

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

939

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.269

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.117

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.965

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

6.989

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.751

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.539

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.678

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.145

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.822

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.510

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.567

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.530

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.773

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.044

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.112

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.388

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.331

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.705

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.369

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.891

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.075

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.996
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.591

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.728

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.820

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.498

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.919

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.278

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.959

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.517

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.532

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.628