Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

TOP

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

TOP

Diese Blind-Hochzeit hat sich jetzt schon gelohnt

NEU

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

NEU

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

NEU
1.828

Für 600.000 Euro! Stadt macht Brühl wieder schick

Der #Brühl wurde lange wie das Stiefkind von #Chemnitz behandelt. Doch nun tut sich etwas: Die Stadt hübscht das Viertel für rund 600.000 Euro wieder auf.

Von Caroline Staude

Künstlerin Peggy Albrecht (42) freut sich, dass sich auf dem Brühl etwas 
tut.
Künstlerin Peggy Albrecht (42) freut sich, dass sich auf dem Brühl etwas tut.

Chemnitz - Was lange vernachlässigt wurde, erstrahlt langsam in neuem Glanz: Die Stadt treibt die Modernisierung des Brühl-Boulevards mit großen Schritten voran. Rund 600.000 Euro fließen in die Neugestaltung.

Pflanzen, barrierefreie Podeste, neue Sitze und auch der "ZUHAUSE"-Schriftzug, der ursprünglich in der Heinrich-Zille-Straße stand, hat nun seinen neuen Platz auf dem Brühl gefunden.

Zuvor hat die Stadt den Schriftzug aufarbeiten lassen. "Die Kosten für die Sanierung und die Umsetzung an den Knotenpunkt Brühl/Elisenstraße betragen rund 28.000 Euro", so eine Stadtsprecherin. "Die Installation fungiert gleichzeitig als Diagonalsperre, um Durchgangsverkehr zu verhindern."

Vier Sitzringe, 90 Sitzwürfel kommen hinzu, die gleichfalls den Verkehr leiten sollen. Für die Beton-Elemente, die mit Naturstein veredelt wurden, ließ die Stadt 63.500 Euro springen. Drei neue Hochbeete kosteten 25.000 Euro. "Weiterhin erfolgte der barrierefreie Umbau und die Sanierung von vier Podesten", so die Stadt.

"Die Kosten für die Gesamtmaßnahme ,Aufwertung Brühl‘ betragen rund 600.000 Euro."

Anwohner und Geschäftsinhaber freut’s: Künstlerin Peggy Albrecht (42) ist mit ihrem Geschäft "Spangeltangel" seit 2006 auf dem Brühl zu finden. „Ich finde es toll, dass sich nun sichtbar etwas tut. Jetzt muss nur noch die Begrünung wachsen."

Im ehemaligen Café "Brühlaffe" soll bald eine Bar eröffnen.
Im ehemaligen Café "Brühlaffe" soll bald eine Bar eröffnen.

Häuser, Energie, Bibliothek - so geht’s am Brühl voran


2014 kaufte die Unger-Gruppe zehn Häuser, saniert sie Stück für Stück. Investition bis Ende 2017: zwölf Millionen Euro.

Im August 2015 begannen die Bauarbeiten an der Aktienspinnerei. Für 49,5 Millionen Euro soll bis 2018 die neue Uni-Bibliothek entstehen.

Im September 2016 stellte der Energieversorger Eins die Solarthermie-Anlage in der Georgstraße fertig. 130 Häuser am Brühl können mit sonnenerwärmtem Wasser beheizt werden. Investition bis 2020: zehn Millionen Euro.

Für 2017 plant die GGG ein Projekthaus am Brühl 69: Den Rohbau übernimmt die GGG, den Innenausbau künftige Bewohner.

Nach jahrelangem Verfall wird der Brühl langsam wieder zu einem lebenswerten 
Viertel.
Nach jahrelangem Verfall wird der Brühl langsam wieder zu einem lebenswerten Viertel.

Fotos: Sven Gleisberg, Uwe Meinhold

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

7.326

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

3.216

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

4.525

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

1.289

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

2.420

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

716

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.136

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.886

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.892

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.719

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

4.029

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.687

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.530

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

9.104

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.760

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

4.076

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.318

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.454

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

12.705

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.479

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.351

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.148

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

21.650

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.717

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.298

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.050

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.057

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

467

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.208

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.567

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.127

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.591

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.377

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.715

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

9.058

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.710

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.370

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.090

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.905

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.787

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.919

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.863

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.891