Frau mit Waffensammlung geschnappt

Eine Frau hatte Pfefferspray, Taschenmesser und Elektroschocker dabei.
Eine Frau hatte Pfefferspray, Taschenmesser und Elektroschocker dabei.

Chemnitz - Die Bundespolizei hat in der Nacht zu Donnerstag am Hauptbahnhof eine Frau (36) mit einer kleinen Waffensammlung geschnappt.

Die Beamten trafen die 36-Jährige rauchend in der Haupthalle und überprüften ihre Personalien. Dabei stellten die Polizisten mehrere Einträge wegen Verstoß gegen das Waffengesetz fest.

Grund genug die Frau genauer zu überprüfen: In ihrem Rucksack fanden die Beamten schließlich Pfefferspray ohne Prüfzeichen, eine Soft-Air-Waffe, diverse Taschenmesser und ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker.

Die Waffen wurden sichergestellt und die 36-Jährige bekam eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0