Bundestagswahlen 2017: So wählt Chemnitz und die Region 9.011
Behinderter Mann im Auto zu Tode "gebacken": Reaktion vom Fahrer schockiert Neu
Trinkgelage im Garten eskaliert: Mann stirbt, Polizei nimmt fünf Personen fest Neu
Euronics XXL in Wildeshausen: Vodafone Internet-Tarife schon ab 9,99 Euro Anzeige
Kool Savas sorgt auf dem Oktoberfest für Zucht und Ordnung Neu
9.011

Bundestagswahlen 2017: So wählt Chemnitz und die Region

Nur noch wenige Stunden, dann schließen die Wahllokale. Falls Ihr Euch noch nicht entschieden habt, haben wir eine Übersicht mit den Chemnitzer Kandidaten.

Von Caroline Staude, Victoria Winkel

Die Chemnitzer Kandidaten (obere Reihe, v.l.): Frank Heinrich (CDU), Detlef Müller (SPD), Michael Leutert (Linke), (untere Reihe, v.l.): Nico Köhler (AfD), Toni Rotter (Piraten), Meike Roden (Grünen), Frank Müller-Rosentritt (FDP)
Die Chemnitzer Kandidaten (obere Reihe, v.l.): Frank Heinrich (CDU), Detlef Müller (SPD), Michael Leutert (Linke), (untere Reihe, v.l.): Nico Köhler (AfD), Toni Rotter (Piraten), Meike Roden (Grünen), Frank Müller-Rosentritt (FDP)

Chemnitz - Nur noch wenige Stunden, dann schließen die Wahllokale und das Warten auf die Hochrechnungen und die Ergebnisse beginnt. Wir haben noch einmal eine Übersicht zu den Chemnitzer Bundestagskandidaten zusammengestellt.

  • Frank Heinrich (53, CDU) sitzt seit 2009 im Bundestag. Er will sich bei einer Wiederwahl für eine moderne Infrastruktur (Fernanbindung der Bahn), flächendeckend schnelles Internet und mehr Sicherheit einsetzen. Zudem will er die Altersarmut bekämpfen.
  • Detlef Müller (53, SPD) hatte bereits von 2005 bis 2009 einen Sitz im Bundestag inne und ist nun seit 2014 erneut Mitglied. Sollte er den Einzug in den Bundestag wieder schaffen, will er sich für eine solidarische Bürgerversicherung engagieren und gegen die Zweiklassenmedizin ankämpfen. Außerdem ganz oben auf seiner Agenda: Der Fernbahnanschluss für Chemnitz und freie Bildung in Kitas und Unis
  • Michael Leutert (43, Linke) ist seit 2005 Mitglied des Bundestages. Sein zentrales Thema ist die Rente, armutssicher soll sie sein. Auch eine Kinder-Grundsicherung will er einführen. Bildungseinrichtungen sollen gut ausgestattet werden, um allen dieselben Chancen zu bieten. Er kämpft außerdem für einen Mindestlohn von 12 Euro
  • Frank Müller-Rosentritt (34, FDP) will sich für bundesweit einheitliche Bildungsstandarts, höhere Bildungsausgaben und flächendeckend schnelles Internet einsetzen. Chemnitz soll zudem zum deutsches Gründerzentrum werden, wo sich Unternehmer und Gründer wohlfühlen.
  • Nico Köhler (41, AfD) fordert das Ende von Kinder-, Familien- und Altersarmut. Es soll Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild geben, die GEZ-Gebühren abgeschafft werden und straffällige und abgelehnte Asylbewerber abgewiesen werden.
  • Meike Roden (26, Grünen) kämpft für die solidarische Bürgerversicherung, dazu für den Ausbau betrieblicher Gesundheitsförderung. Außerdem setzt sie sich für erneuerbare Energien ein, will die Braunkohlemeiler vom Netz nehmen. Ein modernes Einwanderungsgesetz aber auch einen besseren Personalschlüssel in den Kitas will sie erreichen.
  • Toni Rotter (28, Piraten): Transparenz ist sein Wahlkampfthema. Mehr Mitbestimmung, zum Beispiel durch ein Recht auf Akteneinsicht. Auch hier steht die Bürgerversicherung auf der To-Do-List. 15 Euro Mindestlohn und ein bedingungsloses Grundeinkommen fordert Rotter. Und er setzt sich für gerechte und schnellere Digitalisierung ein.

Aktuelle Reaktionen unserer Politiker zur Wahl und die ersten Ergebnisse gibt es hier im Ticker. Alle Infos zu den Wahlergebnissen findet hier.

20.55 Uhr:

Nach Auszählung von 161 der 173 Wahlkreisen sieht es in Chemnitz wie folgt aus:

20.40 Uhr:

Die Wahlbeteiligung für Chemnitz wird aktuell mit 75 Prozent angegeben. Zwickau lag um 16 Uhr bei 62 Prozent.

20 Uhr:

Die vorläufigen Ergebnisse für Chemnitz sehen laut chemnitz.de aktuell wie folgt aus:

Frank Heinrich (CDU): 26,86 Prozent

Detlef Müller (SPD): 15 Prozent

Michael Leutert (Linke): 19,09 Prozent

Nico Köhler (AfD): 24,69 Prozent

Meike Roden (Grüne): 4 Prozent

Frank Müller-Rosentritt: 6,55 Prozent

Toni Rotter (Piraten): 0,95 Prozent

19.50 Uhr:

Die ersten Hochrechnung für einige Landkreise sind da:

19.34 Uhr:

Die Wahlbeteiligung in Chemnitz lag bis 16 Uhr bei 54 Prozent, sachsenweit bei 49 Prozent.

19.30 Uhr:

Die ersten Auszählungsergebnisse sind da: In Dorfchemnitz holt die AfD 47 Prozent, die CDU 33 Prozent und die SPD 8 Prozent.

19.21 Uhr:

Die AfD ist im Osten Deutschlands bei der Bundestagswahl am Sonntag laut einer Hochrechnung zweistärkste Partei. Wie der MDR online nach Infratest dimap berichtet, erreichte die AfD in den Ost-Ländern und dem Osten Berlins 21,5 Prozent der Stimmen. Wahlsieger ist auch im Osten die Union mit 26,5 Prozent, die Linke bekommt demnach 16,5 Prozent und die SPD 14,5 Prozent der Stimmen. Die FDP erreicht 8 Prozent der Stimmen, die Grünen 6 Prozent.

19 Uhr:

Der Chemnitzer SPD-Politiker Detlef Müller begrüßt die Entscheidung zur Opposition.

18.45 Uhr:

Der sächsische FDP-Generalsekretär Torsten Herbst hat das Comeback der Liberalen als Riesenerfolg gewertet. "Die Sehnsucht vieler Bürger nach einer freiheitlichen Kraft, die einen starken Kontrast zur satten und selbstzufriedenen schwarz-roten Koalition sowie zu linken Umverteilungsparteien bietet, war offenbar groß", betonte er am Sonntagabend in Dresden.

18.40 Uhr:

Sachsens SPD-Parteichef Martin Dulig hat das Ergebnis der Bundestagswahl als bittere Niederlage für seine Partei bezeichnet. Die SPD werde die Rolle der Opposition annehmen, sagt Dulig am Sonntag in Dresden. Es sei richtig, dass man auch Konsequenzen ziehen müsse: "Das ist ein bitterer Tag. Aber ich finde, heute kann sich kein Demokrat freuen", sagte er mit Blick auf das Abschneiden der AfD. Es würden nun Abgeordnete im Bundestag sitzen, die man als "Post-Faschisten" bezeichnen müsse. Das sei für die Sozialdemokraten mit ihrer Geschichte besonder bitter.

18.35 Uhr:

Laut Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat die Union trotz herber Verluste ihre wichtigsten Wahlziele erreicht. Sollten sich die Zahlen bestätigen, könne die Union weiter die Bundesregierung unter einer Kanzlerin Angela Merkel (CDU) anführen, sagte er am Sonntagabend im MDR-Fernsehen. Zugleich gebe das Ergebnis der Union und dem bisherigen Koalitionspartner SPD aber die Frage auf, "was haben wir falsch gemacht", sagte Tillich.

18.10 Uhr

Die Wahlbeteiligung in Chemnitz ist laut Stadt in der Mittagszeit schon höher gewesen, als vor vier Jahren. Lag um 12 Uhr bei 31,6 Prozent.

Fotos: Patzig, Zschage, Börner, PR, Volker Beyer/DigiArt, Sven Gleisberg, Screenshot/Sachsen.de, Pro Picture/Ralph Köhler, Screenshot/Chemnitz.de

Wer einen coolen Job sucht, bewirbt sich bei dieser Firma! 11.327 Anzeige
Oliver Pocher im Survival-Modus: "Das Entwürdigendste, was ich je erlebt habe." Neu
Klimaaktivisten ketten sich auf Fabrikgelände fest Neu
MEDIMAX feiert Geburtstag und haut Mega-Schnäppchen raus 4.853 Anzeige
Ist Coman beim FC Bayern würdiger Nachfolger von Ribéry? Lizarazu spricht Klartext Neu
A4 voll gesperrt: Fahrer schrottet Audi R8, Transporter übersieht Stauende Neu
Hast Du eine Firma in Berlin, dann solltest Du hier einkaufen! 2.476 Anzeige
Todes-Glukose mit zwei Opfern: Kölner Apotheke hat trotzdem weiter geöffnet Neu
Late Night Berlin: Klaas rächt sich an Fahrraddieben und verspottet Shirin David auf Instagram! Neu
Dieses Kampfsportspektakel könnt Ihr in Hamburg kostenlos erleben! Anzeige
Tierschützer sind schockiert, als sie Messi-Wohnung betreten Neu
"Love Island"-Julia rastet aus: "Ich f**** die!" Neu
Tödlicher SUV-Unfall: Kind musste alles mitansehen, Fahrer kämpft weiter um sein Leben Neu
"Stumpf, asozial, sinnlos": Sandro Wagner rechnet ab Neu
Pleite von Thomas Cook: Was wird mit Condor-Reisenden? Neu
Ihr Mann tat ihr Schreckliches an, nun folgt der nächste Schicksalsschlag Neu
Greta Thunberg droht Politik: "Wir werden Euch niemals vergeben!" 3.885
Horror-Unfall! Fahrer rutscht ungebremst unter Laster und wird in Wrack eingeklemmt 1.694
Fitness-Beauty macht "schönster Polizistin" Mut: "Welch ein Gänsehaut-Text" 1.805
Geisterfahrer sorgt auf A93 für heftigen Unfall: Alkoholpegel ist schockierend 455
Was in diesem Freibad abgeht, lässt Herzen höher schlagen 1.225
"Gelobt sei Gott" schockiert: Pädophiler Priester missbraucht über Jahre viele Kinder! 899
Bomben-Entschärfung in Hanau: Wartezeiten für Bahn-Reisende in ganz Deutschland 393
Feuchtgebiete-Autorin Charlotte Roche: Podcast über Liebe, Sex und Ehe verlängert! 600
Ihr kennt ihn alle: Er trägt dieses Köln-Tattoo am Arm 175
91-Jähriger gerät in Gegenverkehr und baut tödlichen Unfall 3.446
"Love Island": Tränen und Schimpfwörter bei Sachsen-Lisa 2.560
Trotz mehrerer Beschwerden: Lollapalooza 2020 wieder im Berliner Olympiastadion 80
Wer sind eigentlich die Menschen, die bei Online-Dating mitmachen? 491
Tödliche Jagd: Sohn verwechselt Vater mit Wildschwein 4.430
Ein Hauch von Nichts: Welche Traumfrau präsentiert sich den hier so freizügig? 2.670
UEFA reformiert Nations Legaue: Darum steigt die DFB-Elf wohl doch nicht ab! 706
Der unsichtbare Mäzen: Lidl-Gründer Dieter Schwarz wird 80 55
Was wird der Wiesnhit 2019? Polizei hat Geheimtipp 159
"In aller Freundschaft": Schock-Nachricht für Hans-Peter Brenner! 8.792
Verona und Franjo Pooth planen Hochzeit: Aller guten Dinge sind drei 1.682
Miniatur Wunderland gelingt mit neuestem Video viraler Hit 2.632
Vater soll eigenes Baby fast getötet haben, nun steht er vor Gericht 366
Henning Merten: Arrogant und abgehoben? Jetzt spricht er Klartext 1.176
Anne Wünsche macht trauriges Geständnis: "Es ist schrecklich und macht kaputt" 4.301
Ärzte können nicht fassen, was sie in der Blase eines Mannes finden 3.569
Kai Havertz im kommenden Sommer zum BVB? Dafür müsste dieser Star gehen 1.227
UEFA greift nach rassistischen Vorfällen durch! Heftige Strafen für drei Länder 1.698
Er ist der Beste! Große Ehre für Jürgen Klopp auf Fifa-Gala 1.163
Todes-Glukose aus Kölner Apotheke: Mutter und Baby sterben, Stadt und Polizei warnen! 7.961
Bares für Rares nachdenklich: Erinnerungen wertvoller als Geld! 718
Angela Merkel trifft Greta Thunberg und warnt: "Haben Weckruf gehört" 20.735
Sexueller Sadismus: 28-Jähriger wandert wegen Angriffen auf Prostituierte in Haft 2.218
Anwohner sind stinkig: Stadion beschallt Nachbarschaft nachts sieben Stunden mit Rammstein-Song 6.315
Wird Fleisch Essen künftig hart bestraft? 4.225