Bußgeldbescheide gegen "illegale" Spielhallen: Sachsen nimmt Zockerhöllen unter Beschuss

Chemnitz - Der Ärger an der Daddelfront geht jetzt richtig los. Von einst 520 Spielhallen (2016) gibt es derzeit nur noch 399 in Sachsen. Und davon sind laut Landesdirektion 42 nicht legal in Betrieb. Die Behörde ordnet Schließungen an, schöpft die vermeintlich illegal erzielten Gewinne ab und verschickt inzwischen Bußgeldbescheide im sechsstelligen Bereich.

Für manche Zocker ist das Automaten-Daddeln die reinste Sucht. Genau die will der Gesetzgeber schützen.
Für manche Zocker ist das Automaten-Daddeln die reinste Sucht. Genau die will der Gesetzgeber schützen.  © imago/Steffen Schellhorn

Der Ärger begann bereits 2012. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wurde den Spielhöllen-Besitzern der Nachweis einer "glücksspielrechtlichen Erlaubnis" vorgeschrieben. Bedingungen sind unter anderem, dass die Halle nicht in der Nähe einer Schule steht und das Personal geschult wird, Spielsucht vorzubeugen oder einzudämmen. Es gab fünf Jahre Übergangsfrist.

Seit Anfang letzten Jahres geht die Landesdirektion mit Macht gegen die aus ihrer Sicht illegalen Spielhallen vor. Von anfangs 79 "schwarzen Schafen" gaben inzwischen 37 auf. Die anderen klagen gegen die regelmäßigen Bußgeldbescheide, bisher ohne Erfolg. Einer der Bescheide belief sich gar auf 116.467,68 Euro!

Kürzlich wurde die nächste Eskalationsstufe gezündet: gegen 39 Spielhallen wurde eine Schließung unter Androhung eines Zwangsgeldes (12.500 bis 25.000 Euro) verfügt. Eine Zockerhöhle gab daraufhin nach. Den anderen droht nun die zwangsweise Schließung - damit werden die Türen vom Amt versiegelt.

Die Sachsen verdaddeln pro Jahr über 150 Millionen Euro an den Automaten "mit Gewinnmöglichkeit". Die Landesstelle gegen Suchtgefahren geht von 10.000 krankhaft Glücksspielsüchtigen aus.

"Casino" klingt ziemlich mondän, nach Schampus und Roulettetischen. Tatsächlich warten drinnen eher Käffchen und blinkende Kästen...
"Casino" klingt ziemlich mondän, nach Schampus und Roulettetischen. Tatsächlich warten drinnen eher Käffchen und blinkende Kästen...  © imago/Joko

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0