Simson-Fahrerin erfasst Fußgängerin mitten in der City

Chemnitz - Unfall mitten in Chemnitz am frühen Montagnachmittag Auf der Carolastraße kam es zum Zusammenstoß.

Polizei und Krankenwagen vor Ort.
Polizei und Krankenwagen vor Ort.  © Harry Härtel/Haertelpress

Gegen 14.20 Uhr kollidierte die Fahrerin eines Simson-Mopeds mit einer älteren Fußgängerin, als sie Richtung Zentrum fuhr, wie die Polizei Chemnitz gegenüber TAG24 bestätigte.

Über die Schwere der Verletzungen beider Frauen wollte sich die Behörde noch nicht äußern.

Ersten Informationen zufolge wurde die Fußgängerin jedoch schwer verletzt und die Fahrerin des Simson-Mopeds leicht.

Chemnitz: Mit 53 Messerstichen getötet : Zehn Jahre nach dem Mord steht "Schwarze Witwe" vor Gericht
Chemnitz Crime Mit 53 Messerstichen getötet : Zehn Jahre nach dem Mord steht "Schwarze Witwe" vor Gericht

Polizei und Krankenwagen waren vor Ort, mehrere Passanten zeigten sich ebenfalls hilfsbereit. Derzeit ermitteln die Beamten zur genauen Unfallursache.

Vermutlich die Simson-Fahrerin lehnt hier sitzend an einem Baum. Passanten und Sanitäter kümmern sich um sie.
Vermutlich die Simson-Fahrerin lehnt hier sitzend an einem Baum. Passanten und Sanitäter kümmern sich um sie.  © Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall: