Auflösung zur CFC-Flaschenpost: Endlich ist klar, wer Egbert ist

Peggy Schellenberger (v.r.) mit Egbert Brügmann und Peter Kreinich und dem Schatzplan.
Peggy Schellenberger (v.r.) mit Egbert Brügmann und Peter Kreinich und dem Schatzplan.  © Sven Gleisberg

Chemnitz/ Zinnowitz - Das ging schneller als gedacht: Egbert ist gefunden! Am Donnerstag entdeckte ein Zinnowitzer eine mysteriöse Flaschenpost am Strand (TAG24 berichtete). Drin waren Fanartikel des CFC, adressiert an einen "Egbert". Egbert und seine Familie haben sich nun gemeldet.

Und es stellt sich heraus: Die Flaschenpost ist gar keine. "Egbert ist mein Schwager", erklärt Peter Kreinich (65). Immer, wenn er mit seiner Frau an der Ostsee war, hat er für unsere Enkel einen Schatz versteckt. "Wir sind meist im Sommer dort und machen dann eine kleine Schatzsuche mit den Kindern."

Diesmal sollte Egbert auch etwas bekommen. "Wir haben im vergangenen Sommer dann auch etwas für ihn verbuddelt, eigentlich sollte er es erst im März finden."

Die Sturmflut kam dem allerdings zuvor. "Dass unser kleiner Spaß so hohe Wellen schlägt, hätten wir natürlich nicht gedacht", schmunzelt Egbert Brügmann (59).

Eine kleine Überraschung gibt‘s für den CFC-Fan und seine Familie nun vom Verein. "Wir haben uns alle überlegt, dass wir alle zu einem Heimspiel ihrer Wahl einladen, dazu gibt‘s eine Stadionführung", sagt Fanbeauftragte Peggy Schellenberger (40).

Und noch eine gute Nachricht kommt von der Ostsee: "Wenn man mir sagt, wo der Schatz lag, verstecke ich ihn auch gern wieder", sagt Robert Meyer (34). Er hatte das Ganze nämlich ins Rollen gebracht, als er zwischen jede Menge Unrat die "Flaschenpost" fand. So kann die Schatzsuche im März auf Usedom doch noch stattfinden.

Mit Hilfe eines selbstgebastelten Plan sollte Egbert im die Suche starten.
Mit Hilfe eines selbstgebastelten Plan sollte Egbert im die Suche starten.  © Sven Gleisberg
Robert Meyer hatte die "Flaschenpost" am Strand von Zinnowitz entdeckt.
Robert Meyer hatte die "Flaschenpost" am Strand von Zinnowitz entdeckt.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0