Bittere Bilanz bei Mitgliederversammlung: Dem CFC geht es schlechter als gedacht!

Chemnitz - Kehrt mit der heutigen Mitgliederversammlung beim insolventen Chemnitzer FC e.V. die lang erhoffte Konstanz in die Gremien ein?

Bei der letzten Mitgliederversammlung im August war die Wahl eines neuen Aufsichtsrates gescheitert.
Bei der letzten Mitgliederversammlung im August war die Wahl eines neuen Aufsichtsrates gescheitert.

Die Mitglieder sind am Zug, einen handlungsfähigen Aufsichtsrat ins Amt zu wählen.

Die letzte Versammlung am 19. August scheiterte auf den letzten Metern. Damals hatten die Mitglieder eine Liste abgelehnt und stattdessen eine Einzelwahl forciert. Die scheiterte letztlich, weil von ursprünglich sieben Kandidaten nur vier gewählt wurden. Zwei wurden abgelehnt, Gesellschafter Olaf Pönisch zog seine Einzel-Kandidatur auf dem letzten Drücker zurück.

Ein ähnliches Szenario ist diesmal nicht zu erwarten. Die Kandidaten, u.a. Stephan Ballack, Vater vom berühmtesten CFC-Sohn Michael Ballack, Uwe Hildebrand (Gesellschafter und aktueller Geschäftsführer), Knut Müller (Gesellschafter) oder Jörg Illing (Ex-FCK- und CFC-Profi) werden in breiten Kreisen akzeptiert.

Mögliches Problem: Nur drei von sieben Kandidaten sind zweifelsfrei rechtssichere Mitglieder.

Update 12.56 Uhr: Notvorstandsmitglied Udo Pfeifer zeigt die gespannte finanzielle Lage des CFC auf. Weil weniger Zuschauer als geplant ins Stadion gekommen sind, fehlt den Himmelblauen 275.000 Euro Ticket-Einnahmen. Auch beim Thema Sponsoring gibt nach TAG24-Informationen Einbußen. Der Verein rechnete mit 2,8 Millionen Euro, wahrscheinlich werden es aber nur 2,5 Millionen. Ist die Saison zu Ende, soll ein Verlust von ca. 500.00 Euro drohen.

Ein erster guter Schritt wäre, so Pfeifer, dass die Zuschauerzahlen wieder steigen. Bisher waren es durchschnittlich etwa 5300, Pfeifer will diese auf ca. 6600 erhöhen.

Notvorstandsmitglied Udo Pfeifer will die Zuschauerzahlen erhöhen, um das finanzielle Loch zu stopfen.
Notvorstandsmitglied Udo Pfeifer will die Zuschauerzahlen erhöhen, um das finanzielle Loch zu stopfen.  © Harry Härtel/Haertelpress
Die Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC e.V. in der Messe Arena.
Die Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC e.V. in der Messe Arena.  © Harry Härtel/Haertelpress
Auch Stephan Ballack (unt.), Vater von Ex-Star Michael (ob. l., mit CFC-Coach Coach Patrick Glöckner) kandidiert heute für den Aufsichtsrat der Himmelblauen.
Auch Stephan Ballack (unt.), Vater von Ex-Star Michael (ob. l., mit CFC-Coach Coach Patrick Glöckner) kandidiert heute für den Aufsichtsrat der Himmelblauen.  © Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0