CFC-Ausverkauf beginnt! Baumgart verkündet Abschied

Chemnitz - Der Ausverkauf ist eingeläutet! Nachdem der Abstieg des CFC zu 99 Prozent besiegelt ist, beginnt die Spielerflucht.

Tom Baumgart hat als einer der ersten Spieler seinen Abschied vom CFC verkündet.
Tom Baumgart hat als einer der ersten Spieler seinen Abschied vom CFC verkündet.  © Picture Point

Für die 4. Liga besitzen ohnehin nur drei Himmelblaue ein gültiges Arbeitspapier. Einer ist Tom Baumgart. Das Eigengewächs verkündet nun als einer der ersten, dass er Chemnitz im Sommer verlassen will.

„Ich habe mir gemeinsam mit meinem Berater Gedanken gemacht und bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich auch in der kommenden Saison in der dritten Liga spielen will“, sagte Baumgart zu TAG24.

Als Zwölfjähriger kam er 2010 vom SV Mulda nach Chemnitz. „Ich habe dem CFC vieles zu verdanken. Der Abschied fällt mir nicht leicht“, erklärte Baumgart: „Ich fokussiere mich jetzt erst einmal auf die letzten sechs Spiele, werde bis zum letzten Tag alles raushauen.“

Baumgart bestritt bislang 52 Drittliga-Einsätze und erzielte neun Tore. Fünf gelangen ihm in der aktuellen Rückrunde.

Eine Hintertür lässt der 20-Jährige offen: "Endgültig ist meine Entscheidung nicht. Ich habe noch keinen neuen Verein. Wenn der CFC uns jungen Spielern eine Perspektive aufzeigt, könnte ich mir auch vorstellen, zu bleiben."