CFC-Doppelpacker Frahn: "Kann so weitergehen!"

Chemnitz - Der vierte Doppelpack im 20. Spiel, Saisontore 16 und 17 - nicht nur der CFC, sondern auch Daniel Frahn erwischte am Montagabend gegen Erfurt einen glänzenden Start ins neue Fußballjahr.

Auch von Erfurts Keeper Julian Knoll (h.) nicht aufzuhalten: CFC-Stürmer Daniel Frahn.
Auch von Erfurts Keeper Julian Knoll (h.) nicht aufzuhalten: CFC-Stürmer Daniel Frahn.  © Picture Point/K. Dölitzsch

Zur Erinnerung: Das letzte Punktspiel 2018 hatten die Himmelblauen gegen den SV Babelsberg 03 ebenfalls mit 2:0 gewonnen. Wer traf doppelt? Natürlich Frahn.

"Wäre nicht schlecht, wenn es so weiter geht", lachte der Torjäger nach dem Dreier gegen die Thüringer und ließ eine ernsthafte Analyse folgen: "Wir alle sind froh über diesen verdienten Sieg. Die erste Halbzeit haben wir es sehr gut gemacht. Nach der Pause wollten wir hinten die Null halten. Das ist uns gelungen. Erfurt hatte keine nennenswerte Torchance."

Frahn, der beim 4:2 in Halberstadt auch schon drei Tore in einer Partie schaffte, besaß in den zweiten 45 Minuten weitere Möglichkeiten: "Da hätten wir unsere Angriffe vielleicht noch besser ausspielen können. Alles in allem ist das Spiel aber genau so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt hatten."

Frahn bekam am Montagabend beide Treffer vom starken Rafael Garcia aufgelegt. "Das ist eine Qualität, die es in dieser Liga nicht so oft gibt. Andere Spieler schießen aus so einer Position oder versuchen, noch einen Haken zu schlagen. Rafael hebt genau im richtigen Moment den Kopf und versucht, uns Stürmer in Szene zu setzen. Darauf spekulieren wir natürlich", verriet der Doppel-Torschütze.

Am Wochenende müssen die Chemnitzer pausieren. Die Absage aus Auerbach kam nicht überraschend. Frahn: "Wir hätten am Sonnabend natürlich lieber gespielt, um in den Rhythmus zu kommen. Nun machen wir eben wieder ein schönes Testspiel."

Da schreit er seinen Jubel heraus: Daniel Frahn gelang gegen Erfurt bereits sein vierter Doppelpack in der Saison.
Da schreit er seinen Jubel heraus: Daniel Frahn gelang gegen Erfurt bereits sein vierter Doppelpack in der Saison.  © Picture Point/K. Dölitzsch

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0