Ex-Würzburger Karsanidis der 14. Neue beim CFC!

Chemnitz - Sportvorstand Thomas Sobotzik treibt die Kaderplanungen beim CFC zügig voran. Mit Ioannis Karsanidis präsentierte der 43-Jährige am Freitag den 14. Neuzugang!

Karsanidis kommt vom Drittligisten Würzburger Kickers.
Karsanidis kommt vom Drittligisten Würzburger Kickers.  © Imago

"Ein sehr ehrgeiziger Mann, ein aggressiver Balleroberer, der sicher eine andere Komponente in unser Mittelfeldspiel bringen wird", erklärte Sobotzik.

Karsanidis kommt vom Drittligisten Würzburger Kickers. Mit den Franken schaffte der Deutsch-Grieche zwischen 2014 und 2016 den direkten Durchmarsch von Regionalliga Bayern bis in die 2. Bundesliga.

Der 24-Jährige galt als Musterschüler von Erfolgstrainer Bernd Hollerbach. Als der frühere Bundesligaprofi am 22. Mai 2017 von seinem Amt zurücktrat, sank auch der Stern von Karsanidis. Der defensive Mittelfeldspieler kam weder unter Trainer Stephan Schmidt noch unter dessen Nachfolger Michael Schiele zum Zug.

Nach fünf Einsätzen in der 2. Bundesliga und 34 Spielen in der 3. Liga sucht Karsanidis in Chemnitz eine neue Herausforderung. Seinen bis 2019 laufenden Vertrag bei den Kickers löste er vorzeitig auf.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0