Zerrung! CFC-Kapitän Conrad verpasst Pokalduell gegen FSV

Kevin Conrad (r.) verließ verletzt den Platz, für ihn kam Emmanuel Mbende ins Spiel.
Kevin Conrad (r.) verließ verletzt den Platz, für ihn kam Emmanuel Mbende ins Spiel.  © Picture Point

Chemnitz - Die Himmelblauen haben vor dem Pokalkracher gegen den FSV Zwickau große Personalprobleme!

Offensivspieler Philip Türpitz, der sich vor einer Woche im Training an der linken Wade verletzt hatte, verpasste bereits das 4:2 gegen Wehen Wiesbaden. "Die Wade schmerzt noch immer. Ich glaube nicht, dass ich gegen Zwickau dabei sein kann", sagte der 25-Jährige, der sich zuletzt in starker Form präsentierte.

Auch Kapitän Kevin Conrad muss passen. Der Innenverteidiger lief am Sonnabend zwar mit auf, verletzte sich bei der Aktion, die nach 85 Sekunden zum 0:1 führte, aber am rechten Oberschenkel.

Trainer Sven Köhler musste Conrad bereits nach fünf Minuten vom Feld nehmen. "Ich gehe davon aus, dass sich Kevin eine Zerrung zugezogen hat. Damit wird er im Landespokal fehlen", so Köhler.

Conrad wurde am Sonnabend durch Emmanuel Mbende ersetzt. "Er hat seine Sache ordentlich gemacht", lobte der CFC-Coach den 21-Jährigen, der am Mittwoch, 19.30 Uhr erneut an der Seite von Routinier Berkay Dabanli in der Abwehrzentrale spielen wird.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0