Razzia bei Schuhbeck! Hat der Starkoch Steuern hinterzogen? 940 Riesige Rauchsäule: Großbrand auf Firmengelände, Warnung an Bevölkerung! 14.703 Update MacBook, PlayStation, JBL... Bis Samstag staubt Ihr bei MediaMarkt richtig ab! 1.355 Anzeige Grausiger Fund: Frauenleiche in Brunnenschacht entdeckt 2.600 So günstig gibt's das Macbook Air nur bis Samstag bei MediaMarkt 1.453 Anzeige
27.493

Finanzkrise beim CFC! Sitzung im Rathaus

+++ Schock bei den Himmelblauen! In der Vereinskasse klafft offenbar ein Riesenloch! +++
Hinter der glänzenden Kulisse des neuen Stadions verstecken sich große finanzielle Probleme.
Hinter der glänzenden Kulisse des neuen Stadions verstecken sich große finanzielle Probleme.

Chemnitz - Die Himmelblauen taumeln am Abgrund – zumindest finanziell. Wie TAG24 aus sicheren Quellen erfuhr, verzeichnet der Chemnitzer FC derzeit offenbar ein Minus von etwas mehr als 3 Millionen Euro!

Das ist knapp die Hälfte des für diese Saison geplanten Etats (rund 7,5 Millionen Euro).

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD), bekennende Anhängerin des Vereins, ging gestern auf Kuscheltour bei den einzelnen Fraktionen im Rathaus. TAG24 erfuhr: Bei der nächsten Stadtrats-Sitzung am 7. Dezember soll es eine Beschlussvorlage geben, dass die Stadt Chemnitz mit 3,1 Millionen Euro für die Finanzen des Vereins bürgt.

Nicht auszudenken, wenn die Stadträte am 7. Dezember diese Summe ablehnen - dem Verein würde ein Absturz in die Regionalliga drohen, das Prestige-Projekt des neuen, 27 Millionen Euro teuren Stadions, ein Desaster werden.

Prominente Beispiele gibt es genug: So mussten bereits Vereine wie Kickers Offenbach, Kickers Emden und TuS Koblenz diesen bitteren Weg gehen. Selbst Dynamo Dresden erwischte es in den 90er Jahren "dank" finanzieller Probleme. Bis auf Dynamo erholte sich keiner dieser Vereine bis heute von diesem Desaster.

Jetzt wird auch der 12. Dezember ein spannender Tag: Am Abend gibt es im noblen VIP-Raum des neuen Stadions die jährliche Mitgliederversammlung des Chemnitzer FC. Gerüchte über finanzielle Schwierigkeiten machten schon seit Wochen die Runde, selbst das obligatorische Winter-Trainingslager wurde abgesagt. Offiziell spielten terminliche Probleme eine Rolle – defacto fehlten aber die rund 30.000 Euro, die so ein Trainingslager gekostet hätte.

Am Donnerstag will sich die Stadt Chemnitz im Laufe des Tages offiziell zu den dramatischen Vorgängen beim Chemnitzer FC äußern. Ob sich die Verantwortlichen des Vereins zu Wort melden, ist noch unklar.

13.48 Uhr: Ende November soll das Sanierungskonzept stehen, um den Chemnitzer FC vor dem Absturz in die Bedeutungslosigkeit zu retten.

13.46 Uhr: Laufende Kosten kann die Stadt dem Verein aber nicht ersparen. OB Ludwig: "Die Pacht von 180.000 Euro im Jahr kann nicht gestundet werden. Die Pacht ist Bedingung." Damit wäre die vereinbarte Pacht, um die Baukosten des Stadions abzubezahlen, weiterhin für das Stadtsäckel gesichert.

13.43 Uhr: OB Ludwig weiß, welch hitzige Diskussionen am 7. Dezember ab 15 Uhr im Stadtrat auf sie warten: "Es ist schwer zu sagen, wie der Stadtrat entscheidet. Eine Abwägung wird sehr schwierig sein."

Sie hofft aber auf eine Zustimmung: "Alle Fraktionen haben aber zugestimmt, dass der CFC auf die Tagesordnung kommt. Das ist sehr bemerkenswert. Der erste Schritt ist getan. Ich habe Hoffnung, weil der CFC eine große Bedeutung hat."

13.41 Uhr: Dr. Kall hat leise Hoffnung: "Eine Insolvenz droht derzeit nicht."

13.39 Uhr: Dr. Hänel will den Spielern ans Geld. "Wir müssen über Kürzungen reden, auch bei den Prämien."

13.33 Uhr: Dr. Kall kritisiert die Politik des Vereins im vergangenen Winter: „Die Neuverpflichtung diverser Spieler und der Trainer-Wechsel waren die Hauptgründe für das Defizit. Da wurde im Verein zu optimistisch geplant.“ Unter anderem wurde im Winter Stürmer-Star Daniel Frahn (29) verpflichtet.

TAG24 hat einmal nachgerechnet: In den vergangenen zwei Jahren gab es beim Chemnitzer FC rund 70 Zu- und Abgänge!

13.31 Uhr: Dr. Hänel setzt weiter auf die Mannschaft: "Wir wollen im Winter keine Spieler verkaufen, da wir uns auch keine großen Ablösesummen erwarten."

13.29 Uhr: Dr. Hänel greift den Aufsichtsrat an: "Ich will die Arbeit der Aufsichtsräte genauestens hinterfragen." Chef des Aufsichtsrats ist Uwe Reißmann (60), der Chemnitzer Polizeipräsident. 

13.27 Uhr: OB Ludwig verkündet: "Die städtische Tochter Eins Energie will einen Kredit über 1,5 Millionen Euro zur Verfügung stellen."

13.21 Uhr: Dr. Hänel nennt einen weiteren Grund für das Dilemma: "Es war ein Zuschauerschnitt von 7 500 geplant, wir sind jetzt bei 6.200."

13.18 Uhr: Dr. Kall: "Wir müssen Maßnahmen ergreifen, um die Kosten zu senken und die Einnahmen zu erhöhen. Die Personalkosten müssen runter, sollen erfolgsabhängig ausgezahlt werden."

13.13 Uhr: OB Ludwig begründet die Hilfsbereitschaft der Stadt: "Es gibt kaum jemand anderen, der jetzt dem Verein noch helfen kann."

13.10 Uhr: Dr. Dirk Kall (49): "Wir hatten in der vorigen Saison ein Minus von 1,2 Millionen Euro zu verzeichnen. Insgesamt haben wir mit den Zahlen aus der aktuellen Saison ein Liquiditätsproblem von rund zwei Millionen Euro."

Der Kaufmännische Leiter des CFC, Dr. Dirk Kall gesteht das Liquiditätsproblem des Vereins ein.
Der Kaufmännische Leiter des CFC, Dr. Dirk Kall gesteht das Liquiditätsproblem des Vereins ein.

13.08 Uhr: CFC-Präsident Hänel rechtfertigt sich weiter: "Der neue kaufmännische Geschäftsführer Dr. Kall ist erst im Juli gekommen. Die Probleme wurden im September be- und erkannt. Ich sehe mich zentral in der Verantwortung, kann aber im Tagesgeschäft nur mittelbar eingreifen. Auf der Suche nach Lösungen hatten wir gute Gespräche mit der Stadt. Die Zahlung der 1,26 Millionen Euro würde Probleme kurzfristig lösen. Die Ursache für die Misere muss langfristig behoben werden. Das darf sich nicht wiederholen. Ich stehe erstmals in meiner Amtszeit vor solch gravierenden Problemen."

13.05 Uhr: Auf Facebook äußert sich auch die Fanbeauftragte des Chemnitzer FC, Peggy Schellenberger (40), die außerdem für die SPD im Stadtrat sitzt, erstaunlich offensiv: "Bei Allem, was jetzt beim CFC aufgerollt wird, bleibt ein Wunsch: Dass die ewige Symptombekämpfung endlich durch eine umfassende Diagnose und eine Therapie mit Heilungsaussicht ersetzt wird! Wichtig wäre, wenn die Fans jetzt nicht schadenfroh mit Verbalkeulen durch die Straßen ziehen, sondern das tragende und wichtige Fundament des Vereines bleiben! Fällt schwer, aber wir haben keinen Plan B!"

13.02 Uhr: CFC-Präsident Dr. Mathias Hänel (52): "Es ist aktuell eine sehr angespannte Lage. Man muss sagen, dass der CFC bei einer Nicht-Lösung gefährdet wäre. Wir hatten zuwenig Zuschauer, Kosten an den Spieltagen – da sind uns Fehler unterlaufen. Strukturell waren wir unterbesetzt, im Frühjahr sind beide Geschäftsführer monatelang krankheitsbedingt ausgefallen."

CFC-Präsident Matthias Hänel ist sichtlich betroffen von der Situation.
CFC-Präsident Matthias Hänel ist sichtlich betroffen von der Situation.

13.00 Uhr: OB Barbara Ludwig (54, SPD): "Ende Oktober kam CFC-Präsident Dr. Hänel auf mich zu. Das Ausmaß hat mir die Sprache verschlagen. Aber wir wollen helfen."

Pressekonferenz im Rathaus zur aktuellen CFC-Krise (v.l.): Mathias Hänel, Dirk Kall, Ob Barbara Ludwig.
Pressekonferenz im Rathaus zur aktuellen CFC-Krise (v.l.): Mathias Hänel, Dirk Kall, Ob Barbara Ludwig.
Großes Medieninteresse bei der Pressekonferenz im Rathaus.
Großes Medieninteresse bei der Pressekonferenz im Rathaus.

12.05 Uhr:

Um 13.00 Uhr hat Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) ins Rathaus zu einer Pressekonferenz eingeladen. Außerdem werden dort CFC-Präsident Dr. Mathias Hähnel (52) und der kaufmännische Geschäftsführer, Dr. Dirk Kall (49), anwesend sein.

Wie der Beschlussvorlage B-296/2016 für den kommenden Stadtrat zu entnehmen ist, soll die Stadt Chemnitz dem Verein 1,26 Millionen Euro auszahlen, die dem Verein noch aus dem Abkauf des Erbpacht-Vertrags zustehen.

Offenbar hat der CFC nur noch finanzielle Mittel bis Jahresende. In der Beschlussvorlage für den Stadtrat spricht OB Ludwig von einer "ernsten wirtschaftlichen Schieflage Der Verein ist dringend auf finanzielle Hilfen von außen angewiesen. Ohne diese besteht das Risiko weitreichender Auflagen und Strafen des Deutschen Fußballbunds e. V. (DFB) bis hin zur Gefahr für den Profispielbetrieb".

Das wäre das Aus für den Verein und den Profifußball in Chemnitz. Nach TAG24-Informationen beträgt das komplette Defizit beim CFC rund 3,1 Millionen Euro.

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) und Mathias Hänel (CFC-Präsident) bei der Eröffnung vom neuen Stadion.
Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) und Mathias Hänel (CFC-Präsident) bei der Eröffnung vom neuen Stadion.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress, Uwe Meinhold

Güterschiff havariert auf Rhein: Talfahrt gesperrt! 196 Erntehelfer gehen im Rhein unter: Polizei macht grausige Entdeckung 4.410 Nur bis Samstag spart Ihr auf diese Miele-Waschmaschine in Hildesheim 28% Anzeige Explosion in Wiener Mehrfamilienhaus! Gebäude stürzt teilweise ein 2.664 Update Jella Haase wird entführt: Im neuen Netflix-Streifen spielt sie die Hauptrolle 943 Für nur 139 Euro im Monat und ohne CO2-Ausstoß durch Hamburg: So einfach geht's! Anzeige Tödlicher Unfall: Angetrunkener Brummi-Fahrer erfasst Seniorin 4.530 Kurz vor ihrem Tod: Weltstars melden sich bei sterbenskranker Annie 4.038 Bis zu 36% Rabatt: Krasse Angebote in diesem Autohaus bei Cottbus! 12.526 Anzeige Banküberfall nahe Mannheim: Polizei nimmt Mann (57) fest! 1.236 Warum brannte Notre-Dame? Chefermittler packt aus! 10.654 AfD-Abgeordneter sorgt bei Gedenkakt für Eklat 4.671
Wassermangel auf Mallorca? Regierung schaltet Videokampagne! 1.517 Vor der Webcam: 21-Jährige erstickt beim Sexspiel und erhält keine Hilfe 3.782 Großoffensive der Polizei: Mehr als 100 Festnahmen nach Razzien gegen Mafia! 1.380 Klage von Lindgren-Erben: Darf Pippi Langstrumpf-Lied bald nicht mehr gespielt werden? 1.120
Kleiner Junge (†5) wird auf Straße von acht Hunden attackiert und zu Tode gebissen 7.733 Alarmstufe Rot wegen Mega-Hitze! Hier wird das Trinkwasser knapp 4.479 58-Jähriger entdeckt Königspython in Treppenhaus 156 Gefahrgut droht zu explodieren: Lkw-Crash auf A5 wird zum Hitze-Stresstest 452 Baby-Äffchen klammert sich verzweifelt an toter Mutter fest, die ihm zuvor das Leben rettete 2.399 Kultanwalt Ingo Lenßen wieder da! Kostenlose Rechtsberatung live 432 Kein Scherz: Auf diesem Autodach saß wirklich die Beifahrerin! 2.693 Werden es Zwillinge? Hochschwangere Sila Sahin gibt Baby-Update 3.245 Explosion in Nachtclub: Sprengsatz vermutet 3.740 Krass: Fraktionen gehen gegen rechte Hetze vor, nur die AfD nicht! 124 Schon wieder schwanger? Motsi Mabuse mit praller Babykugel auf Instagram 3.832 Grundschülerin verletzt sich auf Klassenfahrt lebensgefährlich 5.474 Schrecksekunde! Vogel fliegt gegen Windschutzscheibe, Auto überschlägt sich 131 Mann wird von Bär in Höhle verschleppt: Einen Monat später wird er gefunden 18.684 Achtung: Deswegen dürft ihr diesen süßen Hasen nicht streicheln 130 "Wir sind alle rassistisch!" Tatort-Star Maria Furtwängler mit krasser Aussage 4.368 Seltene Goldmünze bei "Bares für Rares": Reicht ihr Wert für eine Reise zum Sohn? 2.074 Psychiaterin: Ali B. könne weitere schwere Sexualstraftaten begehen 1.356 Sat.1 überrascht mit neuen Formaten: Josefine Preuss ermittelt 973 Bestseller-Autor schmuggelt sich in Abi-Prüfung, die über sein eigenes Buch geht 2.745 Prostituierte perfide überfallen: Täter bekommt 10 Monate auf Bewährung! 276 Schrecklicher Unfall: Jungem Mann wird beim Baden Unterarm abgerissen 12.336 "Potthässlich": Verärgerte Union-Fans schießen gegen neues Auswärtstrikot 1.254 Konzert-Sensation! Rammstein 2020 noch mal auf Stadiontournee, Tickets ab nächster Woche 15.328 Besorgte Nachbarn alarmieren Polizei, die entdeckt Furchtbares 9.384 Mutter zwingt Kinder, dabei zuzusehen, wie sie ihre Welpen bei lebendigem Leibe kocht 14.800 Toten Hosen geben ganz besonderes Konzert: So streng sind die Regeln für das Event 433 Mann mit Wolfsmaske vergewaltigt Mädchen (11) in München, Täter auf Flucht 7.636 Update Drei Menschen verletzt: Messerattacke an Bahnhof? 1.189 Gasauto droht in Wohngebiet zu explodieren, da trifft Feuerwehr mutigen Entschluss 4.171 Da lugt selbst Oma aus dem Fenster: Was macht Hund Priscilla in Jenny Frankhausers Intimbereich? 7.232 Die Hitze! Wayne Carpendale zieht komplett blank 1.250 Grausam! Kühen wird ein verschließbares Loch in den Magen operiert 5.669