Ex-CFC-Keeper Gersbeck: "Schiri hat Eier gezeigt!"

Chemnitz - "Es war nicht die schönste Zeit", meinte Marius Gersbeck am Donnerstagabend nach dem 0:1 seiner Hertha-Bubis beim Chemnitzer FC.

CFC-Stürmer Dejan Bozic (r.) im Duell mit Herthas Profikeeper Marius Gersbeck.
CFC-Stürmer Dejan Bozic (r.) im Duell mit Herthas Profikeeper Marius Gersbeck.

Damit meinte der Schlussmann nicht die gerade abgepfiffenen 90 Regionalliga-Minuten, sondern seine Drittliga-Zeit vor dreieinhalb Jahren.

In der Winterpause 2015/16 hatte ihn der damalige Trainer Karsten Heine aus Berlin nach Chemnitz geholt und Stammkeeper Kevin Kunz auf die Bank verbannt. Die Geschichte ist bekannt: Gersbeck kassierte im ersten Spiel für die Himmelblauen fünf Gegentreffer (2:5 in Kiel). Vier Wochen später beorderte Heine Kunz wieder ins CFC-Tor.

Am Donnerstagabend sorgte Gersbeck für den Aufreger der Partie. In der 38. Minute eilte er weit aus seinem Tor heraus und brachte Dejan Bozic zu Fall. Schiedsrichter Steven Greif (Westhausen) sah kein Foulspiel und ließ weiterspielen.

"Wenn er ihn berührt, ist das eine Rote Karte", sagte Gäste-Trainer Ante Covic nach dem Abpfiff. Gersbeck versicherte: "Ich gehe zum Ball, komme zu spät, aber ich treffe Bozic nicht. Er läuft in mich rein, ich kann mich ja nicht wegbewegen."

Gersbeck (2.v.r.) wurde nach der Aktion mit Bozic bei jeder Ballberührung von den CFC-Fans gnadenlos ausgepfiffen.
Gersbeck (2.v.r.) wurde nach der Aktion mit Bozic bei jeder Ballberührung von den CFC-Fans gnadenlos ausgepfiffen.  © Picture Point/K. Dölitzsch

Der Hertha-Schlussmann lobte den Unparteiischen: "Da hat der Schiri Eier gezeigt. Das ist echt mutig, hier in Chemnitz nicht zu pfeifen. Doch es war die richtige Entscheidung."

Bozic beurteilte die knifflige Szene anders: "Ich lege den Ball an ihm vorbei. Dann trifft er mich am Oberkörper."

Gersbeck wurde nach dieser Aktion bei jeder Ballberührung von den CFC-Fans gnadenlos ausgepfiffen. Von der Südtribüne erschallten "Fliegenfänger"-Rufe, vereinzelte Bierduschen inlusive.

Gersbeck: "Mich pusht das eher. In der zweiten Halbzeit hatte ich ohnehin kaum etwas zu tun." Nur in der 89. Minute wurde der 23-Jährige noch einmal gefordert. Den direkten Bozic-Freistoß kratzte er aus dem rechten unteren Eck.

Gönnt Gersbeck seinem Ex-Verein den Aufstieg? "Wenn man die Liga so dominiert, muss man auch aufsteigen. Sportlich haben es die Chemnitzer geschafft. Wie es finanziell aussieht, weiß ich nicht", meinte der Torhüter.

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0