Wechselt dieser Ex-Auer zum CFC?

Chemnitz - Kehrt Innenverteidiger Dominic Rau nach vier Jahren Wanderschaft wieder in die Heimat zurück?

Ex-Auer Dominic Rau trainiert bis Freitag beim CFC mit.
Ex-Auer Dominic Rau trainiert bis Freitag beim CFC mit.  © Picture Point

Der Innenverteidiger, bis 2014 beim FC Erzgebirge Aue unter Vertrag, mischt seit Dienstag beim Chemnitzer FC mit.

Bis Freitag wird der 27-Jährige beim Drittliga-Absteiger zur Probe mittrainieren. Geplant ist auch ein Einsatz beim ersten CFC-Testspiel am Freitagabend, 18.30 Uhr, in Limbach-Oberfrohna.

"Mein Vertrag beim 1. FC Saarbrücken ist ausgelaufen, ich bin auf der Suche nach einem neuen Verein", sagte Rau nach dem Vormittagstraining zu TAG24.

Die Chemnitzer wollen noch einen Innenverteidiger verpflichten. Rau könnte diese Lücke schließen.

Für Aue bestritt er zwischen 2010 und 2014 25 Zweitligaspiele. Nach 19 Jahren bei den Veilchen wechselte der 1,87 Meter große Verteidiger vor vier Jahren zum Halleschen FC. Nach 48 Einsätzen in der 3. Liga ging es 2016 weiter nach Saarbrücken.

Im Saarland war er im ersten Jahr Stammspieler (30 Einsätze). Im zweiten hatte Rau enormes Verletzungspech, musste sich unter anderem einer Schulter-OP unterziehen. Ihm blieb nur die Zuschauerrolle. Jetzt will er wieder zurück auf den Platz und sich beim CFC für einen Vertrag empfehlen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0