Nach 14 Jahren beim CFC: Verteidiger Tom Scheffel spielt jetzt für Worms!

Chemnitz - Die Wanderschaft quer durch die Republik hat sich gelohnt! Abwehrmann Tom Scheffel, bis zum vergangenen Sommer beim CFC unter Vertrag, spielt ab sofort für Wormatia Worms.

Bis zum vergangenen Sommer stand Tom Scheffel beim CFC unter Vertrag. Jetzt hat er endlich einen neuen Verein gefunden.
Bis zum vergangenen Sommer stand Tom Scheffel beim CFC unter Vertrag. Jetzt hat er endlich einen neuen Verein gefunden.  © Picture Point/K. Dölitzsch

Der 24-Jährige hatte zuvor beim VfB Lübeck, Zweiter in der Regionalliga Nord, mittrainiert, aber kein Vertragsangebot erhalten. Am Dienstag stand er plötzlich beim Testspiel des West-Regionalligisten Rot-Weiß Essen, der vom Dresdner Karsten Neitzel trainiert wird, in der Startelf. Klappte ebenfalls nicht. Kurz vor Ende der Transfer-Periode klopfte Worms an. Scheffel fackelte nicht lange und unterschrieb beim Südwest-Regionalligisten.

Für den 1,90 Meter großen Defensivmann endet damit die monatelange Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Scheffel war mit dem CFC aus der 3. Liga abgestiegen, hatte seit Mitte März allerdings verletzt gefehlt und später kein neues Vertragsangebot erhalten.

Der etatmäßige Rechtsverteidiger trug seit dem zehnten Lebensjahr das Trikot der Himmelblauen. Er bestritt insgesamt 65 Drittligaspiele. Dass es nicht mehr geworden sind, lag an zwei schweren Kreuzband-Verletzungen.

Scheffels Vertrag in Worms läuft bis Saisonende.

Mehr zum Thema:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0