Was ist da nur los? Citylink bleibt schon wieder liegen

Hier blockierte der Citylink eine Kreuzung im Stadtzentrum.
Hier blockierte der Citylink eine Kreuzung im Stadtzentrum.  © Victoria Winkel

Chemnitz - Die Pannen-Bahn macht ihrem Namen alle Ehre: Eine nagelneue Citylink-Tram ist am Dienstag im Chemnitzer Zentrum liegen geblieben.

Gegen 8.30 Uhr standen alle Räder still. Ein Citylink blockierte die Kreuzung Staße der Nationen und Brückenstraße. 

Der Triebwagen sei wegen eines technischen Defekts liegen geblieben. "Es gab Antriebsstörungen", sagte VMS-Geschäftsführer Harald Neuhaus (58). Der Citylink-Zug wurde in den Straßenbahnbetriebshof der CVAG gebracht.

Mit zehnmonatiger Verspätung war der Citylink am 10. Oktober erstmals vom Hauptbahnhof zur Zenti gerollt (TAG24 berichtete). Eigentlich sollte der Betrieb bereits im Dezember 2015 starten. Aber die TÜV-Zulassung hatte sich wegen technischer Probleme immer wieder verschoben. 

Titelfoto: Victoria Winkel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0