Frau bei Küchenbrand in Chemnitz verletzt

Chemnitz - Eine 85 Jahre alte Frau ist beim Brand einer Wohnung in Chemnitz verletzt worden.

Das Feuer brach offenbar in der Küche aus.
Das Feuer brach offenbar in der Küche aus.  © Harry Härtel/Haertelpress

Aus noch ungeklärter Ursache sei vermutlich in der Küche der 85-Jährigen am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen.

Ein Hausbewohner brachte die Frau ins Freie. Die Seniorin kam mit einer Rauchvergiftung in ärztliche Behandlung.

Feuerwehrleute löschten den Brand in der Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Clausewitzstraße. Durch das schnelle Eingreifen der Kameraden konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden.

Eine Schadenshöhe stand zunächst nicht fest.

Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Wohnungsbrand in die Clausewitzstraße ausrücken.
Die Feuerwehr musste am Mittwochabend zu einem Wohnungsbrand in die Clausewitzstraße ausrücken.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0