"Coffee Art Bar" ist umgezogen: Neue Männerwirtschaft auf dem Brühl

Chemnitz - Die "Coffee Art Bar" ist umgezogen: vom Tietz direkt auf den Prachtboulevard (Untere Aktienstraße 7). Aktuell gibt's "nur" Männer im Team. Chef Volker Beyer (41) wünscht sich aber noch eine Dame, die den Laden aufmischt.

Chef Volker Beyer (41) hat am neuen Standort noch viel vor.
Chef Volker Beyer (41) hat am neuen Standort noch viel vor.  © Uwe Meinhold

"Wir wollten uns vergrößern und natürlich den Spirit mitnehmen, den der neue Brühl einfach mit sich bringt", begründet Beyer den Umzug seiner Bar.

"Wir haben jetzt 70 bis 90 Sitzplätze, einen großen Kinderbereich und wollen uns gerade abends auf Cocktails spezialisieren." Nachmittags Familientreffpunkt, abends Szenekneipe.

Dazu gibt's mehr Kulinarik im Angebot: nachmittags Kuchen und Torten, abends Burger.

Chemnitz: Wasserrohrbruch! Straße in Chemnitz voll gesperrt
Chemnitz Lokal Wasserrohrbruch! Straße in Chemnitz voll gesperrt

"Und klar, wir bleiben auch dabei, Konzerte zu veranstalten oder DJs auflegen zu lassen", so Beyer. Derzeit führt er den Laden mit insgesamt fünf Mitarbeitern. "Aber wir suchen noch eine Dame, die uns ordentlich Dampf macht im Team."

Vom Tietz zum Brühl: Die "Coffee Art Bar" ist jetzt in der Unteren Aktienstraße zu finden.
Vom Tietz zum Brühl: Die "Coffee Art Bar" ist jetzt in der Unteren Aktienstraße zu finden.  © Uwe Meinhold

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz: