Bei diesem Bild von "Let's Dance"-Star Oana denken ihre Fans nur an eins Top Nach über fünf Wochen! Flüchtiger Hardy G. aus Sachsen gefasst Top Mautbrücke auf der Autobahn eingestürzt: A3 gesperrt Neu Das Baby ist da! Sila Sahin ist Mama geworden 4.890 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.599 Anzeige
1.988

Exklusiver Rundgang: Erster Blick ins Neue Technische Rathaus

Das Neue Technische Rathaus lädt am Samstag zum Rundgang ein.

Von Torsten Schilling

Es war einmal mitten in der Chemnitzer City: das Contiloch vor acht Jahren.
Es war einmal mitten in der Chemnitzer City: das Contiloch vor acht Jahren.

Chemnitz - Eine Stadt macht ihren Frieden mit dem Conti-Loch: Das Neue Technische Rathaus bekommt auch eine neue Adresse. Spielt der Stadtrat mit, firmieren 689 Rathausmitarbeiter künftig am Friedensplatz.

Hausherr Michael Stötzer (44, Grüne) hat an seinem Arbeitsplatz alles im Blick. Der Lulatsch leuchtet dem Baudezernenten an langen Arbeitstagen ins Büro. Die zwei künftigen Mega-Baustellen am Tietz und am Johannisplatz wachsen unter seinen Augen empor. "Ich beziehe mein neues Büro im Februar", so Stötzer.

Nach 22 Monaten Bauzeit ist das Neue Technische Rathaus fertig (439 Büros auf 18.000 Quadratmetern Fläche, 2.000 Fenster). Das Innenleben wird bis April auf Vordermann gebracht. Das Conti-Loch war über 20 Jahre Stein des Anstoßes in bester City-Lage. "Das Conti-Loch war wie eine Wunde", sagt Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (55, SPD).

Der Mietvertrag der Stadt läuft über 15 Jahren. Die Miete beträgt 8,90 Euro pro Quadratmeter - 3,19 Euro pro Quadratmeter weniger als am jetzigen Standort des Technischen Rathauses an der Annaberger Straße. Insgesamt überweist die Stadt rund 1,8 Millionen Euro im Jahr an Hauseigentümer Claus Kellnberger (74).

Wie es in dem leeren Verwaltungsbau aussieht, können Chemnitzer am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr bestaunen. Die Führungen dauern etwa 30 Minuten.

Nüchterner Zweckbau

Kommentar von Torsten Schilling

Chemnitz kommt. Das Conti-Loch ist Geschichte, das Neue Technische Rathaus an der Bahnhofstraße die Zukunft. Wie sich die neue Achse von Moritzhof über Tietz bis Hauptbahnhof entwickelt? Das weiß wohl keiner.

Chemnitz schreibt Geschichte. Das Leiden mit dem wohl tiefsten Bauloch mitten in der City ist zu Ende. Und: Die gesamte Stadtverwaltung ist ab April 2018 wieder im Zentrum angesiedelt.

Das Neue Technische Rathaus hält, was es verspricht: Es ist Zweckbau durch und durch. Selbst im Büro des Baudezernenten Michael Stötzer glänzt kein Parkett auf dem Boden oder prangt üppiger Stuck an den Wänden. Die sind weiß. Der Fußboden ist grau. Das Steuergeld wird sparsam verwendet.

Der Sonnenberg rückt ebenfalls wieder mehr in die Mitte der Stadt. Die Durchgänge des Technischen Rathauses sind zugleich neue Zugänge zum Sonnenberg. Als Sahnehäubchen fehlt nur noch das von Claus Kellnberger seit Jahren ins Gespräch gebrachte Hochhaus am Rande des einstigen Lochs. Der Bebauungsplan lässt einen Kellnberger-Tower zu. In die Hände gespuckt!

Ob sich alle Mitarbeiter zurechtfinden? Ein Plan hilft auf der Suche nach dem Arbeitsplatz im Neuen Technischen Rathaus.
Ob sich alle Mitarbeiter zurechtfinden? Ein Plan hilft auf der Suche nach dem Arbeitsplatz im Neuen Technischen Rathaus.
Rund um das Neue Technische Rathaus werden die Beete bepflanzt. Bäume entlang der Bahnhofstraße, ein neuer Fußweg und eine Bushaltestelle folgen nach dem Winter.
Rund um das Neue Technische Rathaus werden die Beete bepflanzt. Bäume entlang der Bahnhofstraße, ein neuer Fußweg und eine Bushaltestelle folgen nach dem Winter.
Das Neue Technische Rathaus lässt viel Licht ins Haus, etwa über diese gläserne Hängebrücke und 2.000 Fenster.
Das Neue Technische Rathaus lässt viel Licht ins Haus, etwa über diese gläserne Hängebrücke und 2.000 Fenster.
Über den Dächern der Stadt: OB Barbara Ludwig (55, SPD) und Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) im neuen Büro des Baubürgermeisters.
Über den Dächern der Stadt: OB Barbara Ludwig (55, SPD) und Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) im neuen Büro des Baubürgermeisters.
Außen ist das Neue Technische Rathaus fertig. Auch im Haus sind die Bauarbeiter am Werkeln. Am Sonnabend können Chemnitzer das Gebäude von innen besichtigen.
Außen ist das Neue Technische Rathaus fertig. Auch im Haus sind die Bauarbeiter am Werkeln. Am Sonnabend können Chemnitzer das Gebäude von innen besichtigen.

Fotos: Peter Zschage, Stadtverwaltung Chemnitz

Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein 3.034 Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB 1.744 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! 5.137 Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim 6.747 Update Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.497 Anzeige Laute Schreie: Taxifahrer übersieht Jungen (7) und steht mit Auto auf seinem Knöchel 6.220 Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen 817
Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? 3.128 Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben 7.263 Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen 1.850
Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! 10.502 Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus 553 Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst 1.659 Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen 1.410 Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft 1.441 Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! 4.428 Lastwagen bleibt in Unterführung stecken 9.503 Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein 9.415 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.884 Anzeige Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? 1.619 Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg 507 Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? 2.003 Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los 3.541 Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 2.036 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 285 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 364 Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? 3.661 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 1.819 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 3.307 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 1.224 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 2.390 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 819 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 3.041 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 3.865 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 2.385 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 6.445 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 862 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 3.509 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 760 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 2.760 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 260 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 2.149 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 8.210 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.476 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.414 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 4.036 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 3.600 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.846 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 3.710 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 934