Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben Top Fluchtgefahr! Porsche-Manager nach Diesel-Razzia in Haft Top Bis 21. April: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! Anzeige Schießerei bei SEK-Einsatz: Mann stirbt im Kugelhagel Top
1.941

Exklusiver Rundgang: Erster Blick ins Neue Technische Rathaus

Das Neue Technische Rathaus lädt am Samstag zum Rundgang ein.

Von Torsten Schilling

Es war einmal mitten in der Chemnitzer City: das Contiloch vor acht Jahren.
Es war einmal mitten in der Chemnitzer City: das Contiloch vor acht Jahren.

Chemnitz - Eine Stadt macht ihren Frieden mit dem Conti-Loch: Das Neue Technische Rathaus bekommt auch eine neue Adresse. Spielt der Stadtrat mit, firmieren 689 Rathausmitarbeiter künftig am Friedensplatz.

Hausherr Michael Stötzer (44, Grüne) hat an seinem Arbeitsplatz alles im Blick. Der Lulatsch leuchtet dem Baudezernenten an langen Arbeitstagen ins Büro. Die zwei künftigen Mega-Baustellen am Tietz und am Johannisplatz wachsen unter seinen Augen empor. "Ich beziehe mein neues Büro im Februar", so Stötzer.

Nach 22 Monaten Bauzeit ist das Neue Technische Rathaus fertig (439 Büros auf 18.000 Quadratmetern Fläche, 2.000 Fenster). Das Innenleben wird bis April auf Vordermann gebracht. Das Conti-Loch war über 20 Jahre Stein des Anstoßes in bester City-Lage. "Das Conti-Loch war wie eine Wunde", sagt Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (55, SPD).

Der Mietvertrag der Stadt läuft über 15 Jahren. Die Miete beträgt 8,90 Euro pro Quadratmeter - 3,19 Euro pro Quadratmeter weniger als am jetzigen Standort des Technischen Rathauses an der Annaberger Straße. Insgesamt überweist die Stadt rund 1,8 Millionen Euro im Jahr an Hauseigentümer Claus Kellnberger (74).

Wie es in dem leeren Verwaltungsbau aussieht, können Chemnitzer am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr bestaunen. Die Führungen dauern etwa 30 Minuten.

Nüchterner Zweckbau

Kommentar von Torsten Schilling

Chemnitz kommt. Das Conti-Loch ist Geschichte, das Neue Technische Rathaus an der Bahnhofstraße die Zukunft. Wie sich die neue Achse von Moritzhof über Tietz bis Hauptbahnhof entwickelt? Das weiß wohl keiner.

Chemnitz schreibt Geschichte. Das Leiden mit dem wohl tiefsten Bauloch mitten in der City ist zu Ende. Und: Die gesamte Stadtverwaltung ist ab April 2018 wieder im Zentrum angesiedelt.

Das Neue Technische Rathaus hält, was es verspricht: Es ist Zweckbau durch und durch. Selbst im Büro des Baudezernenten Michael Stötzer glänzt kein Parkett auf dem Boden oder prangt üppiger Stuck an den Wänden. Die sind weiß. Der Fußboden ist grau. Das Steuergeld wird sparsam verwendet.

Der Sonnenberg rückt ebenfalls wieder mehr in die Mitte der Stadt. Die Durchgänge des Technischen Rathauses sind zugleich neue Zugänge zum Sonnenberg. Als Sahnehäubchen fehlt nur noch das von Claus Kellnberger seit Jahren ins Gespräch gebrachte Hochhaus am Rande des einstigen Lochs. Der Bebauungsplan lässt einen Kellnberger-Tower zu. In die Hände gespuckt!

Ob sich alle Mitarbeiter zurechtfinden? Ein Plan hilft auf der Suche nach dem Arbeitsplatz im Neuen Technischen Rathaus.
Ob sich alle Mitarbeiter zurechtfinden? Ein Plan hilft auf der Suche nach dem Arbeitsplatz im Neuen Technischen Rathaus.
Rund um das Neue Technische Rathaus werden die Beete bepflanzt. Bäume entlang der Bahnhofstraße, ein neuer Fußweg und eine Bushaltestelle folgen nach dem Winter.
Rund um das Neue Technische Rathaus werden die Beete bepflanzt. Bäume entlang der Bahnhofstraße, ein neuer Fußweg und eine Bushaltestelle folgen nach dem Winter.
Das Neue Technische Rathaus lässt viel Licht ins Haus, etwa über diese gläserne Hängebrücke und 2.000 Fenster.
Das Neue Technische Rathaus lässt viel Licht ins Haus, etwa über diese gläserne Hängebrücke und 2.000 Fenster.
Über den Dächern der Stadt: OB Barbara Ludwig (55, SPD) und Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) im neuen Büro des Baubürgermeisters.
Über den Dächern der Stadt: OB Barbara Ludwig (55, SPD) und Baudezernent Michael Stötzer (44, Grüne) im neuen Büro des Baubürgermeisters.
Außen ist das Neue Technische Rathaus fertig. Auch im Haus sind die Bauarbeiter am Werkeln. Am Sonnabend können Chemnitzer das Gebäude von innen besichtigen.
Außen ist das Neue Technische Rathaus fertig. Auch im Haus sind die Bauarbeiter am Werkeln. Am Sonnabend können Chemnitzer das Gebäude von innen besichtigen.

Fotos: Peter Zschage, Stadtverwaltung Chemnitz

Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige Top Update Burak B.-Denkmal mit Chemikalien geschändet: Ein ganzer Bezirk ist entsetzt Neu
Spaß in der DSDS-WG: Das treiben die Kandidaten zwischen den Motto-Shows Neu Drama um Baby: Riesiger Teddybär erstickt Kind im Schlaf Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.955 Anzeige Ammoniak ausgetreten! 250 Mitarbeiter aus Schlachthof evakuiert Neu Bitter: Kein Pokalfinale für Gelson Fernandes von Eintracht Frankfurt Neu
Schock-Moment bei GZSZ! Jetzt verliert Katrin ihre große Liebe für immer Neu Auto zwischen Betonwand und Lkw eingeklemmt Neu Berlin soll zusätzlichen Feiertag bekommen Neu Update 33-jähriger Randalierer droht Frau mit Waffe: Polizei muss ihn fesseln Neu Peinliche Panne bei Deutscher Bank! 28 Milliarden Euro aus Versehen überwiesen Neu Ex erstochen: Lebenslänglich für den Mörder! Neu Offiziell! Arsène Wenger verlässt nach 22 Jahren Arsenal Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.558 Anzeige Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? Neu Angestellte von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" Neu Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung Neu Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.434 Anzeige So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern Neu Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor Neu Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? Neu Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? Neu So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen Neu Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt Neu Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" 5.164 Live Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? 1.323 Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! 3.803 Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen 1.590 "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer 3.787 Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht 10.231 Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 534 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 3.580 Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 1.915 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.562 Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 649 Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof 3.892 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 9.822 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 3.921 Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu 2.581 Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt 2.638 Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn 2.334 Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück 1.303 Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch 1.201 Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder 5.507 Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren 5.368 Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt 2.683 Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe 2.279 Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert 106 Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern 52