Ihr Schicksal berührt! Dank Spenden kann die krebskranke Dona ihre Traumhochzeit feiern

Chemnitz - "Es war wirklich der schönste Tag in unserem Leben!" Dona (48) hat am Wochenende ihre Daniela (47) im Chemnitzer Standesamt geheiratet. Eine Hochzeit von vielen und doch ganz besonders: Denn Dona ist schwer krank und ihr größter Wunsch ging nur dank des Vereins "Lukas' Stern" in Erfüllung.

Dona (48, l.) heiratete ihre Lebensgefährtin Daniela (47). Der Lukas Stern e.V. machte es möglich.
Dona (48, l.) heiratete ihre Lebensgefährtin Daniela (47). Der Lukas Stern e.V. machte es möglich.  © Haertelpress

"Auf den Tag genau vor neun Jahren haben wir uns kennengelernt", erzählen die beiden. "Unsere Liebe war von Höhen und Tiefen geprägt."

Bereits 2000 erkrankte Dona an Leukämie, 2016 musste sie sich einer Brustamputation unterziehen. Vergangenes Jahr dann der Schock: Ein Karzinom am Gaumen hatte sich gebildet, es folgten erneut Chemo und Bestrahlung.

"Meine Krankheit schränkt unseren Alltag sehr ein", sagt Dona. "Umso wichtiger war mir die Hochzeit als Zeichen dafür, dass wir für immer zusammengehören."

Den großen Traum einer Hochzeitsfeier konnten sich die beiden nur erfüllen, weil "Lukas' Stern" mit Spendengeldern ausgeholfen hat. "Wir sind dankbar für alles. Ich hoffe, dass ich nun noch mehr Kraft habe, gegen den Krebs anzukämpfen."

Christian Frank (55) wirbt für die Benefizgala, die weitere Herzenswünsche erfüllen soll.
Christian Frank (55) wirbt für die Benefizgala, die weitere Herzenswünsche erfüllen soll.  © Kristin Schmidt

Titelfoto: Haertelpress, Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0